ALSA Crash und keine Logs

18/01/2012 - 02:48 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich habe auf dem Rechner hier auch noch Windows, und es eben
gebootet. Irgendwas lief Amok und Windows wollte neu starten. Ich bootete
aber Linux stattdessen.

Nun war das wohl ein "Warmstart" vom BIOS aus gesehen. Und ich wurde beim
Login Screen von GDM mit einem Piepser begrüßt. Und auch ging der Sound
nicht, so ließ sich z.B. alsamixer nicht starten.

Nach einem Reboot (wohl wieder Warmstart) geht nun alles
wieder. Allerdings kann ich keine Eintràge in den Logs finden.

root@memachine:~# grep -i alsa /var/log/syslog*
root@memachine:~# grep -i alsa /var/log/dmesg
root@memachine:~# grep -i alsa /var/log/boot*

Gibt alles nichts aus. Auch anderes dort (grep -r) gibt nur Unpassendes
aus. Sollte das nicht irgendwo geloggt werden?
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Thierbach
18/01/2012 - 15:46 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:
Nun war das wohl ein "Warmstart" vom BIOS aus gesehen. Und ich wurde beim
Login Screen von GDM mit einem Piepser begrüßt. Und auch ging der Sound
nicht, so ließ sich z.B. alsamixer nicht starten.

Nach einem Reboot (wohl wieder Warmstart) geht nun alles
wieder. Allerdings kann ich keine Eintràge in den Logs finden.

:~# grep -i alsa /var/log/syslog*
:~# grep -i alsa /var/log/dmesg
:~# grep -i alsa /var/log/boot*

Gibt alles nichts aus. Auch anderes dort (grep -r) gibt nur Unpassendes
aus. Sollte das nicht irgendwo geloggt werden?



Groessere Chancen hat

grep -i snd ...

Ich glaube, ich habe noch nie eine Sound-Kernelmodul gesehen, dass irgendwas
mit "alsa" ausgibt.

Abgesehen davon, dass man sich vielleicht mal den kompletten "kaputten"
Bootvergang in Ruhe durchlesen sollte.

Wenn's wieder vorkommt, waere auch wichtig, was genau "alsamixer" beim
Starten sagt (wahrscheinlich sowas wie "keine Soundkarte da" oder
"kein Mixergeraet da", weil's beim Booten irgendwo einen Schluckauf
gegeben hat). Die Ausgabe von "aplay -L", "arecord -L" und
"amixer contents" hilft auch bei der Diagnose. Laesst sich per Umleitung
auch hervorragend in einer selbstgemachten Log-Datei speichern.

- Dirk

Ähnliche fragen