Also: Irgendwo im All soll ein Planet ...

05/09/2011 - 22:13 von Tommy Lassdas | Report spam
... unter hoher Feuchtigkeit leiden, so daß sich flàchenddeckend "Schimmel"
auf ihm gebildet haben soll - umgangssprachlich auch "Flora und Fauna"
genannt. Hat jemand eine Ahnung, um welchen Planeten es sich dabei handeln
könnte? .. ;)

Isch frag' ja nur mal. .. :))

Und: Ob die Schöpfung wohl einen "Anti-Schimmel-Mechanismus" parat hat, der
auf dem Weg ist, um den "Schimmel" zu beseitigen, bevor er sich - autonom -
im All ausbreitet? ..

Isch würd' mal sajen: Jepp! .. (Pssst: Das "kosmische Planeten-Antibiotikum"
*heißt h-null-ni* und erscheint in 237 Jahren - tralala ;)



Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
05/09/2011 - 22:40 | Warnen spam
"Tommy Lassdas" schrieb im Newsbeitrag
news:j43ahe$q6p$
... unter hoher Feuchtigkeit leiden, so daß sich flàchenddeckend
"Schimmel" auf ihm gebildet haben soll - umgangssprachlich auch "Flora und
Fauna" genannt. Hat jemand eine Ahnung, um welchen Planeten es sich dabei
handeln könnte? .. ;)

Isch frag' ja nur mal. .. :))

Und: Ob die Schöpfung wohl einen "Anti-Schimmel-Mechanismus" parat hat,
der auf dem Weg ist, um den "Schimmel" zu beseitigen, bevor er sich -
autonom - im All ausbreitet? ..

Isch würd' mal sajen: Jepp! .. (Pssst: Das "kosmische
Planeten-Antibiotikum" *heißt h-null-ni* und erscheint in 237 Jahren -
tralala ;) ...



Tommy! Lass das! ;)

Aber: Ja. Einer der Vorgànger von "h-null-ni" steht derzeit rund 7 Grad
westlich von Uranus; Entfernung rund 950 Mio. Kilometer. Dessen "Auslàufer"
werden zwischen Anfang 2015 und Mitte 2016 das innere Planetensystem
beeinflussen und dabei auch unseren Planeten *G.u.T.* ;) beschàftigen! ..

Rüdiger Thomas



Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to

Ähnliche fragen