Alte Dokumente lassen sich in Word 2007 nicht öffnen

17/01/2010 - 03:53 von Sabine | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit verschiedenen Dokumenten auf meinem Rechner, die so
in etwa aus dem Jahr 2005 stammen. Damals hatte ich noch Word 2000. Wenn ich
die Dokumente zu öffnen versuche, dann erscheint auf mehreren Seiten immer
wieder ein und dasselbe Sonderzeichen (ein y mit zwei Punkten darauf). Die
betreffenden Dokumente scheinen alle als Nur Text abgespeichert zu sein.
Dokumente aus derselben Zeit, die als herkömmliches Word-Dokument gespeichert
sind lassen sich problemlos öffnen. Beim Versuch die "defekten" Dateien in
einem àlteren Wordpad zu öffnen erschienen statt des y immer wieder kleine
Quadrate. Im Open Office ist es das hier # und im neueren Wordpad einfach nur
Leerzeichen. Ich vermute (und hoffe), dass die Informationen schon noch
irgendwo im Dokument versteckt sind, weil die Dateien alle unterschiedlich
groß sind und sich auch die Seitenzahl unterscheidet, nur an den Text komme
ich nicht ran. Ich bin ernsthaft verzweifelt und wàre für jeden Rat dankbar!

Viele Grüße,
Sabine
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
17/01/2010 - 05:15 | Warnen spam
Hallo Sabine!

Am 17.01.2010 03:53, schrieb Sabine:
ich habe ein Problem mit verschiedenen Dokumenten auf meinem Rechner, die so
in etwa aus dem Jahr 2005 stammen. Damals hatte ich noch Word 2000. Wenn ich
die Dokumente zu öffnen versuche, dann erscheint auf mehreren Seiten immer
wieder ein und dasselbe Sonderzeichen (ein y mit zwei Punkten darauf). Die
betreffenden Dokumente scheinen alle als Nur Text abgespeichert zu sein.



Handelt es sich sicher um Word-Dokumente? Welche Dateinamenserweiterung
tragen die Dateien (DOC oder doch etwas ganz anderes?) und mit welchem
Programm hast Du sie erstellt? Was ist zu sehen, wenn Du versuchst, die
Dateien mit dem Windows-Editor zu öffnen?

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen