Alte DOS-Festplatten auf CD sichern

24/08/2008 - 12:02 von Dirk Thierbach | Report spam
Hallo,

ich habe hier zwei alte DOS/Windows Festplatten, deren Inhalt ich gerne 1:1
unter Linux auf CD sichern moechte, bevor sie entsorgt werden.

Hintergrund: Bevor ich auf den uralten Computer versuche, eine CD zu
brennen, schliesse ich die Festplatten lieber direkt an den neuen
Rechner an, und mache das von da.

Das klappt auch gut, and die eine Festplatte koennte ich notfalls auch
direkt als "dd"-Image auf eine CD hauen, aber die andere Festplatte
ist zu gross dafuer. Notfalls kann ich's auch in zwei Dateien
zerhacken und auf zwei CDs sichern, aber dann muss man das jedesmal
wieder zusammenpfriemeln, wenn man's lesen will.

Wenn ich sie unter Linux mounte und Datei fuer Datei sichere, wuerfelt
mir msdos/vfat die Attribute etc. durcheinander (oder zumindest kann
ich nicht einfach nachvollziehen, wie man mkisofs sagt, dass das
eigentlich DOS-Attribute/Namen sind).

Irgendwelche Ideen, wie's moeglichst originalgetreu geht?

- Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Heitk
24/08/2008 - 12:36 | Warnen spam
Am Sun, 24 Aug 2008 12:02:34 +0200 schrieb Dirk Thierbach:

ich habe hier zwei alte DOS/Windows Festplatten, deren Inhalt ich gerne 1:1
unter Linux auf CD sichern moechte, bevor sie entsorgt werden.


[...]
Irgendwelche Ideen, wie's moeglichst originalgetreu geht?



Schau dir mal <http://www.partimage.org/> an.

HTH

Jan

Ähnliche fragen