Alte Installationsverzeichnisse l

09/01/2011 - 14:34 von Thomas Ansorg | Report spam
Hallo
nach erfolgreichem Kernelbau versuche ich jetzt v4l-dvb zu kompilieren.
Dazu gibts folgende Fehlermeldung:

File not found: /lib/modules/2.6.26-2-amd64/build/.config
at ./scripts/make_kconfig.pl line 32, <IN> line 4.

Das 2.6.26-2-amd64-Verzeichnis war das alte von der Erstinstallation, da
gibts kein build, das vom neuen Kernel heißt nur noch 2.6.26, da stimmt
auch der Pfad zur .config.
Wie wàre es, wenn ich das amd64-Verzeichnis lösche und statdessen einen
Link 2.6.26-2-amd64 auf lib/modules/2.6.26 setze?

Gruß
T.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
 

Lesen sie die antworten

#1 Dominic
09/01/2011 - 16:55 | Warnen spam
Thomas Ansorg wrote:
File not found: /lib/modules/2.6.26-2-amd64/build/.config
at ./scripts/make_kconfig.pl line 32, <IN> line 4.



Geistert dein Kernel noch in /usr/src/ herum? Wenn ja, kannst
du dir dort die letztere Kernelconfig .config holen.


Das 2.6.26-2-amd64-Verzeichnis war das alte von der Erstinstallation, da
gibts kein build, das vom neuen Kernel heißt nur noch 2.6.26, da stimmt
auch der Pfad zur .config.
Wie wàre es, wenn ich das amd64-Verzeichnis lösche und statdessen einen
Link 2.6.26-2-amd64 auf lib/modules/2.6.26 setze?



Ist schon ewig her, dass ich einen Kernel selber gebaut hab, aber kann
es leicht sein, dass dir da n module-rebuild fehlt?
Der Name der Distro wàre sicherlich nicht schlecht...


Gruß
T.




"Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler."

Ähnliche fragen