Alte pst Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

13/01/2008 - 15:33 von Michel64 | Report spam
Also, ich habe immer noch folgendes Problem: Mein alter Rechner hatte XP und
Outlook 2000. Jetzt habe ich aufgerüstet auf Vista und Outlook 2007. Wenn ich
nun meine alten pst Dateien öffnen will, bekomme ich immer nur die Meldung,
ich hàtte keine Berechtigung, auf diese Dateien zuzugreifen. Ich habe schon
alles probiert:

Die alten Dateien auf die Festplatte kopiert, und zwar an alle möglichen
Stellen
Alle Schreibschutze entfernt
Alle Benutzerberechtigungen freigegeben
Importierfunktion in OL2007

Nichts hat geholfen. Hat jemand noch eine Idee?
Michel
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
13/01/2008 - 15:42 | Warnen spam
On 13 Jan., 15:33, Michel64
wrote:
Also, ich habe immer noch folgendes Problem: Mein alter Rechner hatte XP und
Outlook 2000. Jetzt habe ich aufgerüstet auf Vista und Outlook 2007. Wenn ich
nun meine alten pst Dateien öffnen will, bekomme ich immer nur die Meldung,
ich hàtte keine Berechtigung, auf diese Dateien zuzugreifen. Ich habe schon
alles probiert:

Die alten Dateien auf die Festplatte kopiert, und zwar an alle möglichen
Stellen
Alle Schreibschutze entfernt
Alle Benutzerberechtigungen freigegeben
Importierfunktion in OL2007

Nichts hat geholfen. Hat jemand noch eine Idee?



Hallo Michel,

sofern sich die Datei noch mit 2000 öffnen làsst, würde ich den Inhalt
in eine neue Datei kopieren (z. B. mit CopyPST).

Gruß
Peter

Infos, Workshops & Software für
Outlook®: www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen