Alten Studioblitz (Hensel) reparieren

11/08/2015 - 00:03 von Christoph Stracke | Report spam
Hallo zusammen,

ich bin mir nicht so recht sicher, ob die Frage hier richtig aufgehoben ist, oder ob ich mich damit besser an de.sci.electronics wenden soll, aber ich habe heute einen alten Hensel Studioblitz „Monoflash Super 2000“ geschenkt bekommen, der defekt ist und zu dem ich eine Reparaturanleitung bzw. einen Schaltplan oder àhnliche technische Unterlagen suche. Da es sich um Fototechnik handelt, frage ich erstmal hier. :-)

Es scheint mir nàmlich ein schönes Arbeitstier zu sein, darum würde ich
ihn gerne wieder ans Laufen bekommen. (Bevor die Frage kommt: Mit den
Spannungen in Blitzgeràten und den nötigen Vorsichtsmaßnahmen bin ich
vertraut.)
Vielleicht hat ja jemand zufàllig eine Reparaturanleitung da?

Viele Grüße
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Gerkens
11/08/2015 - 17:01 | Warnen spam
Am 11.08.2015 um 00:03 schrieb Christoph Stracke:

Hallo zusammen,

ich bin mir nicht so recht sicher, ob die Frage hier richtig aufgehoben ist, oder ob ich mich damit besser an de.sci.electronics wenden soll, aber ich habe heute einen alten Hensel Studioblitz „Monoflash Super 2000“ geschenkt bekommen, der defekt ist und zu dem ich eine Reparaturanleitung bzw. einen Schaltplan oder àhnliche technische Unterlagen suche. Da es sich um Fototechnik handelt, frage ich erstmal hier. :-)

Es scheint mir nàmlich ein schönes Arbeitstier zu sein, darum würde ich
ihn gerne wieder ans Laufen bekommen. (Bevor die Frage kommt: Mit den
Spannungen in Blitzgeràten und den nötigen Vorsichtsmaßnahmen bin ich
vertraut.)
Vielleicht hat ja jemand zufàllig eine Reparaturanleitung da?



Wende Dich mit einem solchen Geràt lieber an den Service des Herstellers.

Eben wegen der hohen Spannungen, großen Ströme und auch entsprechender
Brandgefahr, aber auch weil Hensel da sicher guten Service bieten kann,
sollte Dir das auch die Sache wert sein.

Ein Kollege brachte mal einen noch originalverpackten Blitz der "Marke"
Walimex mit, der schon beim Einmessen Rauchsignale gab. Leider war er
aus der Gewàhrleistung, da sich der Kollege beim Platzbedarf für ein
improvisiertes Studio verschàtzt und ihn so noch nicht genutzt hatte.
Bei seinem ersten Workshop waren schon Blitze vorhanden und so kamen
seine erst bei uns zum Einsatz.

Schon beim Einmessen fing der Blitz binnen Minuten wegen eines Defektes
an zu brennen. Ich konnte schnell den Stecker ziehen, den Blitz an die
Luft setzen und damit auch die Brandgefahr abstellen. Auch mit viel
Sucherei fand er niemanden, der sich angesichts des Risikos an dem Ding
versuchen wollte.

Selbst habe ich eine elektrotechnische Ausbildung, auch entsprechende
Kontakte, würde aber ein solches Geràt schon wegen des Zugriffes auf
Plàne und Original-Bauteile lieber vom autorisierten Service warten
lassen. Mir selbst habe ich dann lieber in Hamburg Blitze gekauft, wo es
auch direkt vor Ort vom Hersteller autorisierten Service gibt.

=> Zu Hensel schicken, besser ist das!

Schöne Grüße
Jürgen Gerkens

Ähnliche fragen