Forums Neueste Beiträge
 

Alter C++ Code

29/01/2010 - 10:44 von Konrad Schiemert | Report spam
Hallo NG,

wir haben eine Client-Server Anwendung und jetzt ist die Aufgabe da einen
Web-Client dazu zu erstellen, der mit dem Server zusammenarbeitet. Wie man
eine Webanwendung mit ASP.NET erstellt ist prinzipiell klar, das Problem ist
nur, dass wir unser alten Code (C++ mit VS 6.0, jede Menge klassiesche
Win-API DLLs) wiederverwenden müssen. Die Sprache (C++) würden wir auch
nicht wechseln. Hat jemand eine Idee, wie das machbar ist? Wir können ganz
sicher nicht alles in managed Code umstellen.
Meide Idee: Aus dem alten Code (C++) .NET-Komponenten zu erstellen, eine
Webanwendung mit C# erstellen und die Komponenten einbinden. Ist das
überhaupt machbar und sinnvoll?


MfG
KS.
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Samaschke
29/01/2010 - 11:31 | Warnen spam
Hi,

Informier dich mal über COM-Interop und P/Invoke. Das sollte Dir
eigentlich alle notwendigen Antworten liefern können.

Mit freundlichen Gruessen / Best regards,

Karsten Samaschke
IT-Development, IT-Training, IT-Coaching

Blog: http://www.karsan.de
Family: http://www.familyblogger.de
Nerd: http://www.aspextra.de

Sent via Thinkpad x200 Tablet / Windows 7

From: Konrad Schiemert
[mailto:]
Posted At: Friday, January 29, 2010 10:44 AM
Posted To: microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.asp
Conversation: Alter C++ Code
Subject: Alter C++ Code

Hallo NG,

wir haben eine Client-Server Anwendung und jetzt ist die Aufgabe da
einen
Web-Client dazu zu erstellen, der mit dem Server zusammenarbeitet. Wie
man
eine Webanwendung mit ASP.NET erstellt ist prinzipiell klar, das Problem
ist
nur, dass wir unser alten Code (C++ mit VS 6.0, jede Menge klassiesche
Win-API DLLs) wiederverwenden müssen. Die Sprache (C++) würden wir auch
nicht wechseln. Hat jemand eine Idee, wie das machbar ist? Wir können
ganz
sicher nicht alles in managed Code umstellen.
Meide Idee: Aus dem alten Code (C++) .NET-Komponenten zu erstellen,
eine
Webanwendung mit C# erstellen und die Komponenten einbinden. Ist das
überhaupt machbar und sinnvoll?


MfG
KS.

Ähnliche fragen