alter Fensterinhalt in Ordneransicht

05/08/2009 - 15:30 von Centauri | Report spam
Hallo zusammen,

wir betreiben 2 Terminal Server auf Basis Windowd 2003 Std. und Enterprise.
Updatestand ist aktuell. Die Hardware ist unterschiedlich.

Auf beiden Servern habe ich in bisher wenigen definierten Ordnern das
Problem, dass der Inhalt von geschlossenen Fenstern in der Namensspalte
angezeigt wird. Das sieht dann etwa so aus:

Beis14:06 Udf

statt

Beispiel.pdf

Die Uhrzeit 14:06 Uhr stammt von einem Fenster, dass vorher im Vordergrund
war.

Dateinamen sind unveràndert. Datei làßt sich öffnen. Bisher hat es 3
Benutzer betroffen, darunter ein Administrator. Es sind bestimmte Ordner des
Fileservers und auf einem Server die Druckerliste in der Systemsteuerung.

Wenn man sich abmeldet und wieder anmeldet geht es wieder. Der Fehler tritt
auch nicht jedes Mal auf. Meine Vermutung war, dass es durch bestimmte
Dateinamen ausgelöst wird, die vielleicht Sonderzeichen enthalten. Ich habe
aber keine gefunden.

Hat dazu jemand eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen

Marco Schmidt
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
06/08/2009 - 09:14 | Warnen spam
Centauri schrieb:

Auf beiden Servern habe ich in bisher wenigen definierten Ordnern das
Problem, dass der Inhalt von geschlossenen Fenstern in der Namensspalte
angezeigt wird. Das sieht dann etwa so aus:

Beis14:06 Udf

statt

Beispiel.pdf

Die Uhrzeit 14:06 Uhr stammt von einem Fenster, dass vorher im Vordergrund
war.



Ist UPHC installiert? Wenn nein, hol das nach. Wenn ja, kontrollier via
MSCONFIG ob sich Eintràge der Grafikkarte im Systemstart finden lassen.
Wenn ja, deaktivieren.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen