Alter LaserWriter und Windows Vista

05/09/2007 - 23:39 von Martin Hedinger | Report spam
Hallo allerseits

Hier in einem kleinen Büro-Netzwerk:
- Ein vor-Intel iMac (OSX 10.4.9). Der steuert einen alten LaserWriter
4/600 PS an (AppleTalk, via AsantéTalk am Hub angeschlossen).
- Ein Windows XP Rechner
- Neu kommt hinzu: Ein Notebook mit Windows Vista (Home Pemium)

Der LaseWriter sollte allen zur Verfügung stehen. Das funktioniert super
beim Windows-XP-Rechner.
Es ist mir bisher jedoch nicht gelungen, das Vista-Notebook mit dem
Drucker zu verbinden.
Das Netzwerk an sich funktioniert. Auch vom Vista-Rechner aus kann ich
auf freigegebene Ordner auf dem Mac zugreifen, sehe auch den LaserWriter
im Netzwerk von Vista aus. Nur das Verbinden klappt nicht.

Wo könnte ich mit der Problemsuche anfangen`?

TIA und Gruss, Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
06/09/2007 - 09:21 | Warnen spam
Martin Hedinger schrieb am 05.09.2007 in <news:6236b$46df242d$5448aca1$
Hier in einem kleinen Büro-Netzwerk:
- Ein vor-Intel iMac (OSX 10.4.9). Der steuert einen alten LaserWriter
4/600 PS an (AppleTalk, via AsantéTalk am Hub angeschlossen).
- Ein Windows XP Rechner
- Neu kommt hinzu: Ein Notebook mit Windows Vista (Home Pemium)

Der LaseWriter sollte allen zur Verfügung stehen. Das funktioniert super
beim Windows-XP-Rechner.



D.h. jetzt was? Der Windows XP-Rechner druckt nicht per AppleTalk auf
den LaserWriter sondern auf eine PrinterShare des iMacs? Wenn ja, wie?
Zur Verfügung stünden:

* IPP (siehe <http://www.macosxhints.com/article.php?story 020905053943589>)
* SMB (MacOS X enthàlt Samba und das kann auch Printer Shares durchreichen)
* remote LPR (siehe [1])
* mit Gebastel auch TPC/IP Streams (siehe ebenfalls [1])

Es ist mir bisher jedoch nicht gelungen, das Vista-Notebook mit dem
Drucker zu verbinden.



Das könnte dann am verwendeten Protokoll liegen. Insofern wàre spannend,
welches Du vom Windows XP-Rechner aus nutzt.

Das Netzwerk an sich funktioniert. Auch vom Vista-Rechner aus kann ich
auf freigegebene Ordner auf dem Mac zugreifen, sehe auch den
LaserWriter im Netzwerk von Vista aus. Nur das Verbinden klappt nicht.



Das klingt jetzt ein wenig so, als würdest Du es per SMB probieren.
_Ich_ würde in der Situation mal checken, ob Du per IPP (siehe oben)
bessere Chancen hast. Oder eben remote LPR oder TCP/IP Streams nutzen.

Gruss,

Thomas

[1] <http://kaiser-edv.de/news/MacOS/dru...s.html>
Die Anleitung ist aber wohl bisserl haarig, solltest Du eher wenig
von MacOS X und v.a. vom Werkeln in der Shell respektive Terminal.app
haben...

Ähnliche fragen