Alternative Flashplayer im IE9

17/01/2013 - 12:56 von Jürgen Meyer | Report spam
Gibt es Alternativen zum Adobe-Flashplayer, die man als Add-In in den IE9
einbinden kann?

Ich habe da schon etwas versucht, aber Seiten wie Youtube etc. bestehen wohl
auf den Adobe-Player.

Ich habe gerade (mal wieder) nach dem Update auf die aktuelle Version
Klimmzüge machen müssen, damit das Ding auf einem Rechner mit mehreren
Benutzerkonten lief.
Als (eigentlich versteckter) Admin ging alles wunderbar.
Als normaler User konnte ich praktisch keine Webseiten mehr öffnen (oder erst
nach Minuten). Ich musste das Add-On für diese User deaktivieren.

Das Rücksetzen des IE9 (wie von Mikrosoft empfohlen), brachte keine Änderung.
Auch die Deinstallation des Players unter "Programme deinstallieren" und
Neuinstallation brachte nichts.

Ich habe mir dann die Dateien von
http://helpx.adobe.com/flash-player...sions.html
runtergeladen und mit dem dort vorhandenen Uninstaller
(uninstall_flashplayer11_5r502_146_win.exe)
den Player deinstalliert und anschließend neu installiert
(flashplayer11_5r502_146_win.exe).
Danach lief alles.

Dumm nur, dass Youtube und Co jetzt immer eine Meldung anzeigten, das der
Flashplayer nicht installiert sei. Abgespielt wurden die Inhalte aber
problemlos.

Habe den Player dann noch einmal online installiert.
Jetzt gab's keine Meldung mehr und alles funktionierte.
Leider làdt man bei der Online-Installation auch zwangsweise den
Chrome-Browser mit runter.

Wie ich eingangs schon sagte:
Das Problem trat nach Updates des Players nicht zum ersten Mal auf.
Deshalb meine Frage nach Alternativen.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 HR Ernst
17/01/2013 - 13:03 | Warnen spam
Am Thu, 17 Jan 2013 12:56:41 +0100 schrieb Jürgen Meyer:

[...]
Leider làdt man bei der Online-Installation auch zwangsweise den
Chrome-Browser mit runter.



[...]

Der Mit-Download làsst sich doch wegklicken.

Gruß

H.-R. Ernst

Ähnliche fragen