Alternative zu iMIc

06/06/2010 - 23:14 von Maurice Bonnet | Report spam
Hallo,

auf der Suche nach Alternativen zum iMic bin ich auf das hier gestoßen:


<http://www.amazon.de/Kanal-Soundkar...de&qid75858534&sr=8-7>

Hat jemanden Erfahrung damit gemacht? Wenn ja, welche?

Hintergrund: Spiele mit dem Gedanken Djay[1] einzusetzen. Für das
Vorhören, braucht man einen zweiten Tonausgang. Mit dem iMic hab eich
Djay getestet - klappt.

Grüße

Maurice

[1] <http://www.djay-software.com/>
 

Lesen sie die antworten

#1 spookey
09/06/2010 - 00:21 | Warnen spam
On 2010-06-06 23:14:42 +0200, Maurice Bonnet said:

Hallo,

auf der Suche nach Alternativen zum iMic bin ich auf das hier gestoßen:


<http://www.amazon.de/Kanal-Soundkar...de&qid75858534&sr=8-7>



Hat

jemanden Erfahrung damit gemacht? Wenn ja, welche?

Hintergrund: Spiele mit dem Gedanken Djay[1] einzusetzen. Für das
Vorhören, braucht man einen zweiten Tonausgang. Mit dem iMic hab eich
Djay getestet - klappt.

Grüße

Maurice

[1] <http://www.djay-software.com/>



Ja, die Mini USB Soundkarte funktioniert..
Habe eine, verwende ich aber nur für skype, eine bessere Klanqualitàt
ist nicht drin (gefühlt).
Bleib halt gleich beim iMic, oder nimm wenigstens die Behringer UCA
202, die hat solide Klinkenstecker, ist robuster, und klingt auch
besser:
http://www.behringer.com/EN/Products/UCA202.aspx

Ähnliche fragen