Alternative zu Verteilerschrank gesucht

20/06/2008 - 16:27 von Gerd Kluger | Report spam
Hallo zusammen,

mich plagt zur Zeit folgendes Problem:

Alle Installationen laufen pro Stockwerk in einem zentralen
Technikschacht zusamen, der sich durchs ganze EFH zieht.
Dort sollte dann in jedem Stockwerk ein eigener Feldverteiler
für die Gebàudetechnik hin. Das Ganze soll mit einer
raumhohen Türe zugànglich sein, also im Prinzip wie ein
Wandschrank.

Dummerweise haben wir jetzt Platzprobleme, es fehlen nur
ein paar cm, leider die entscheidenden. Eine Idee wàre nun,
die Verteiler-Einbausàtze direkt einzubauen. Das heißt, nach vorne
wàren die Standard-Abdeckungen, Türen wàren sowieso abschließbar,
an den Seiten könnte man auch noch Schotts einbauen. Schutzgrad ist
auch kein Thema, da der Schacht trocken ist. Bleibt halt nur
die Frage der Rückwand. Einfach ein Lochblech nehmen und das
erden? Oder ne beschichtete Spanplatte (Brandschutz?) Anderer-
seits haben die Hutschienen ja aber sowieso schon einigen
Abstand.
Habt ihr irgendwelche Ideen?

Gruß
Gerd
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Kern
20/06/2008 - 16:58 | Warnen spam
Hallo,

Du schreibst leider nicht, welche Maße Du zur Verfügung hast..
Mit welcher Tiefe kannst Du denn noch arbeiten? Immerhin gibt es neben
den 160mm FV auch welche mit 140mm.

Peter



Gerd Kluger schrieb:
Hallo zusammen,

mich plagt zur Zeit folgendes Problem:

Alle Installationen laufen pro Stockwerk in einem zentralen
Technikschacht zusamen, der sich durchs ganze EFH zieht.
Dort sollte dann in jedem Stockwerk ein eigener Feldverteiler
für die Gebàudetechnik hin. Das Ganze soll mit einer
raumhohen Türe zugànglich sein, also im Prinzip wie ein
Wandschrank.

Dummerweise haben wir jetzt Platzprobleme, es fehlen nur
ein paar cm, leider die entscheidenden. Eine Idee wàre nun,
die Verteiler-Einbausàtze direkt einzubauen. Das heißt, nach vorne
wàren die Standard-Abdeckungen, Türen wàren sowieso abschließbar,
an den Seiten könnte man auch noch Schotts einbauen. Schutzgrad ist
auch kein Thema, da der Schacht trocken ist. Bleibt halt nur
die Frage der Rückwand. Einfach ein Lochblech nehmen und das
erden? Oder ne beschichtete Spanplatte (Brandschutz?) Anderer-
seits haben die Hutschienen ja aber sowieso schon einigen
Abstand.
Habt ihr irgendwelche Ideen?

Gruß
Gerd



Ähnliche fragen