Altes ATX-Netzteil schaltet nicht mehr ein

14/09/2008 - 15:59 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

eins meiner àlteren (8Jahre?) ATX-Schaltnetzteile làsst sich nicht mehr
einschalten. Letzte Woche lief es noch zweimal an, nachdem ich den
Netzschalter kurz ausgeschaltet hatte. Jetzt geht nichts mehr.
Wenn ich das Netz anlege und einschalten will, hört man ein paar
Sekunden lange etwas leise knacken. Danach hört man auch das nicht mehr.


Die Standbyspannung liegt bei 5,2V und auf "PS on" liegen ca. 4,7V an.

Ich mein, ich hàtte schon mal davon gelesen, dass das die typischen
Symptome für einen defekten Widerstand oder einen defekten Kondensator
sind, also nix wildes.


Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich am Schnellsten die Ursache für
das Fehlverhalten herausfinden und beseitigen kann?


Das NT ist zwar alt, aber da es nur selten in einem Rechner für Backups
làuft, will ich da nicht unbedingt was neues für kaufen und ein bisschen
Spaß am Basteln ist ja auch dabei :-)

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zietz
14/09/2008 - 16:04 | Warnen spam
Mark Ise schrieb:

Ich mein, ich hàtte schon mal davon gelesen, dass das die typischen
Symptome für einen defekten Widerstand oder einen defekten Kondensator
sind, also nix wildes.



<http://dse-faq.elektronik-kompendiu...m#F.24> schon gelesen?

Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.com.ar/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA

Ähnliche fragen