Forums Neueste Beiträge
 

altes Motherboard zusammenbauen

06/09/2011 - 20:55 von Hubert Holler | Report spam
Ich habe hier noch ein altes Motherboard von IBM, dass ich richtig
zusammenbauen möchte und wieder in Gang setzen möchte.

Das Motherboard besteht aus zwei Teilen:
Die untere Platte mit der Aufschrift: FRU 12H2001 sowie PRO159 Rev. 3.1
BAV (siehe http://netzwerk.lima-city.de/pc1.jpg)

und einer Platte die darauf montiert wird mit der Aufschrift: FRU
#11H8453 (http://netzwerk.lima-city.de/pc2.jpg)

Ich habe diese Platte mit einem Netzteil verbunden und wollte danach
einen Einschaltknopf anstecken (http://netzwerk.lima-city.de/pc3.jpg).
Wenn ich den Einschaltknopf aber betàtige (Netzteil ist natürlich am
Stromkabel montiert) tut sich leider nichts. Das Netztteil hat aber
vorher noch funktioniert. Glaub also nicht das dieses defekt ist. Ich
habe den Einschalter mit dem Kabel auch versucht an anderen Stellen am
Board mit zwei Pins anzustecken. Aber immer das selbe.

Ich denke ich habe da entweder noch etwas vergessen anzustecken oder
verwende da die falsche Stelle zum anstecken oder ein anderer Fehler.
Leider bin ich da bei Hardware nicht so fit.

Hoffe da kann mir jemand weiterhelfen und einen Tip geben.

Vielen Dank für jede Antwort
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
06/09/2011 - 21:26 | Warnen spam
Hubert Holler schrieb:

Ich habe hier noch ein altes Motherboard von IBM, dass ich richtig
zusammenbauen möchte und wieder in Gang setzen möchte.



Und wozu soll das gut sein? Funktionierende Rechner, die jünger sind
und komplett funktionsfàhig dazu, bekommt man bei Ebay ab 1 EUR!

Oder beim Recyclinghof.

Das Motherboard besteht aus zwei Teilen:
Die untere Platte mit der Aufschrift: FRU 12H2001 sowie PRO159 Rev. 3.1
BAV (siehe http://netzwerk.lima-city.de/pc1.jpg)

und einer Platte die darauf montiert wird mit der Aufschrift: FRU
#11H8453 (http://netzwerk.lima-city.de/pc2.jpg)



Das sind _zusàtzliche_ Slots. Sind aber für die Grund-Funktion nicht
nötig.

Ich habe diese Platte mit einem Netzteil verbunden und wollte danach
einen Einschaltknopf anstecken (http://netzwerk.lima-city.de/pc3.jpg).



Es tut schon manchmal richtig weh wenn man solch dilettantische Sachen
hier erlebt! :-(

Du musst das Mainboard mit Spannung versorgen. Nicht die
(überflüssige) Zusatzplatine.

Wenn ich den Einschaltknopf aber betàtige (Netzteil ist natürlich am
Stromkabel montiert) tut sich leider nichts. Das Netztteil hat aber
vorher noch funktioniert. Glaub also nicht das dieses defekt ist.



Wenn was falsch angeschlossen ist geht nichts!

Ich
habe den Einschalter mit dem Kabel auch versucht an anderen Stellen am
Board mit zwei Pins anzustecken. Aber immer das selbe.



So einen Blödsinn macht man auch nicht! Sinnloses Rumstöpseln ohne
jede Ahnung macht meistens was kaputt!

Ich denke ich habe da entweder noch etwas vergessen anzustecken oder
verwende da die falsche Stelle zum anstecken oder ein anderer Fehler.
Leider bin ich da bei Hardware nicht so fit.



Offensichtlich überhaupt nicht :-(

Hoffe da kann mir jemand weiterhelfen und einen Tip geben.



Lass da mal einen ran, der wenigstens etwas Ahnung hat und nicht
sinnlos dranrumstöpselt.

Wegen Mailbombing Emailadresse ab sofort ungültig!

Ähnliche fragen