Altes Netzteil an Router

20/10/2009 - 17:29 von Tanja Kalies | Report spam
Hallo,

das Netzteil von meinem DSL-Router ist kaputt gegangen. Nun habe ich ein
àlteres gefunden, das ebenfalls 5V DC hat und den passenden Stecker per
Lüsterklemme (von dem kaputten Netzteil) drangeschraubt.

Geht auch alles. Allerdings:
Das alte Netzteil war "5V, 2,5 A" und das neue "5V, 350 mA". Ist das ein
Problem, wenn die Hardware ja nun anscheinend funktioniert? Wird es
eventuell zu heiß, und es besteht gar Brandgefahr?

Vielen Dank für Eure Meinungen!
Liebe Grüße,
Tanja
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
20/10/2009 - 17:44 | Warnen spam
Also schrieb Tanja Kalies:

Hallo,

das Netzteil von meinem DSL-Router ist kaputt gegangen. Nun habe ich ein
àlteres gefunden, das ebenfalls 5V DC hat und den passenden Stecker per
Lüsterklemme (von dem kaputten Netzteil) drangeschraubt.

Geht auch alles. Allerdings:
Das alte Netzteil war "5V, 2,5 A" und das neue "5V, 350 mA". Ist das ein
Problem, wenn die Hardware ja nun anscheinend funktioniert? Wird es
eventuell zu heiß, und es besteht gar Brandgefahr?



Da wirst Du nicht lange Freude haben.
Der Router wird deutlich über 1 A Strom ziehen. Das macht das
350mA-Netzteil nicht lange mit, ohne abzukacken.
Also wieder eins mit mindestens 2 A kaufen, besser 2,5-3 A.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen