Altes Photobauelement

21/04/2010 - 09:27 von Harald Wilhelms | Report spam
Hallo Leute,
beim Aufràumen meiner Elektronikkiste sind mir zwei alte Halbleiter
der Fa. Siemens in die Hand gefallen. Ich nehme an, sie stammen
noch aus der "Germanen"-Zeit. Typenbezeichnung: TP 50.
Grösse des Metallgehàuses ca. 6x6x3mm mit zwei Anschlüssen
und einem ovalen Glasfenster. Falls es sich dabei um Germanium-
Photodioden handeln sollte, was haben die eigentlich für einen
Unterschied zu Siliziumdioden? Vielleicht ein anderes Wellenlàngen-
Empfindlichkeitsmaximum? Vielleicht hat einer von Euch da ja noch
ein Datenblatt.
Gruss
Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
21/04/2010 - 08:30 | Warnen spam
Also schrieb Harald Wilhelms:

Hallo Leute,
beim Aufràumen meiner Elektronikkiste sind mir zwei alte Halbleiter
der Fa. Siemens in die Hand gefallen. Ich nehme an, sie stammen
noch aus der "Germanen"-Zeit. Typenbezeichnung: TP 50.
Grösse des Metallgehàuses ca. 6x6x3mm mit zwei Anschlüssen
und einem ovalen Glasfenster.



Hm, vielleicht eher ein LDR?
Mach doch mal ein Foto...

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen