Altgeräte ohne Schutzisolierung und Schutzleiter

20/02/2008 - 18:05 von Thomas Schreiber | Report spam
Wo hier unlàngst vom "Bestandsschutz" an Installationen gesprochen
wurde, wie sieht es mit Geràten aus:

Mir fiel gerade ein alter (ca. 70er Jahre) Plattenspieler-
Vorverstàrker von Dual in die Hànde (TVV 46, Fotos und Schaltplàne
geistern im Netz herum). Kleines Metallgehàuse, innen Lötösen für das
Netzkabel, eine davon schon fast ausgerissen, weil keine
Zugentlastung. Zuleitung ist diese "Lautsprecherleitung" mit nur einer
Isolierschicht, Anschlußstecker abgeschnitten (war entweder ein
Konturstecker oder ein früher Eurostecker).

Gibt es denn Regeln für den Betrieb solcher "Altgeràte", die heutigen
Zulassungsvorschriften nicht mehr entsprechen? Die Plattenspieler von
Dual haben auch alle keinen Schutzkontakt, aber der Motor entspricht
glaube ich keiner Schutzisolierung, sondern ist mit den übrigen
Metallteilen des Spielers verbunden.

Wenn ich ein neues Kabel dranmachen will, muß es fast zwingend mit
Schutzkontakt sein. Auch wenn das Kàstchen zum berührsicheren Einbau
in das Plattenspielergehàuse vorgesehen ist: die Masse der
Signalstecker liegt am Gehàuse, und das liegt auf 230V, wenn sich die
Lötöse beim nàchsten Ruck verabschiedet.

Wie sieht es ("es"= Rechtslage etc.) aus, wenn ich so ein Altgeràt mit
-seinem alten Stecker (wenn es ihn noch hat) betreibe
-einen neuen Eurostecker drangrusele
-es auf Schutzkontakt umrüste (fachmànnisch, aber ohne Berechtigung)

Auch andere Vorschriften werden sich bestimmt im Laufe der Jahrzehnte
geàndert haben (Berührschutz, Kriechstromstrecken, Kabelisolierung),
sodaß da sicherlich einiges an Altlasten in deutschen Kellern
schlummert (oder in Wohnzimmern aktiv ist).
 

Lesen sie die antworten

#1 bastian
20/02/2008 - 19:31 | Warnen spam
On 21 Feb., 00:05, Thomas Schreiber wrote:

.

Wie sieht es ("es"= Rechtslage etc.) aus, wenn ich so ein Altgeràt mit
-seinem alten Stecker (wenn es ihn noch hat) betreibe
-einen neuen Eurostecker drangrusele
-es auf Schutzkontakt umrüste (fachmànnisch, aber ohne Berechtigung)




Ohne Berechtigung ?

Da lebst Du aber gefàhrlich, denke an Staatsanwalt, Gericht, Zuchthaus
und vor allem - wenn das Haus abbrennt ???


Besorg dir sofort einen Stecker-Wechsel-Erlaubnisschein Zimmer 51 -
Plattenspielerreparatur - beim
Amt für öffentliche Ordung / Abteilung Jagdschein-Erteilung.

Die sind auf Leute wie dich vorbereitet. und werden dich sofort
bedienen.

Ich hoffe, mit der Auskunft hedient zu haben.
bastian

Ähnliche fragen