AltGr-Strg-Entf

12/06/2009 - 09:27 von Bruno Münch | Report spam
Hallo,
wenn ich die o.g. Tastenkombination betàtige um ein Programm zu beenden,
weil es z.B. nicht reagiert, funktioniert das zwar, aber das bewusste
Task-Fenster verschwindet nicht mehr. Um es zu verstecken kann man es
zwar hinter die Task-Leiste schieben, aber das ist nicht Sinn der Sache.
Ansonsten ist nur ein Neustart hilfreich.

Was kann man tun um das Problem zu beheben?

Danke für Tipps und Hinweise.

Gruß Bruno
 

Lesen sie die antworten

#1 wisdomkiller & pain
12/06/2009 - 17:26 | Warnen spam
Bruno Münch wrote:

Hallo,
wenn ich die o.g. Tastenkombination betàtige um ein Programm zu beenden,
weil es z.B. nicht reagiert, funktioniert das zwar, aber das bewusste
Task-Fenster verschwindet nicht mehr. Um es zu verstecken kann man es
zwar hinter die Task-Leiste schieben, aber das ist nicht Sinn der Sache.
Ansonsten ist nur ein Neustart hilfreich.

Was kann man tun um das Problem zu beheben?



Irgendwie ist mir das zu neu oder ich bin ahnungslos. Ich drück immer (wenn
ich denn Windows benütze) auf ALT-STRG-ENTF und nicht ALTGR. Wußte nicht,
daß dies in Verbindung mit STRG-ENTF eine Sonderfunktion hat?

Ähnliche fragen