Altice schließt Übernahme der Cablevision Systems Corporation ab

22/06/2016 - 01:21 von Business Wire

Cablevision und Suddenlink bilden durch Altice USA den viertgrößten Kabelbetreiber in den USA Unternehmen benennt US-amerikanisches Senior Leadership Team (mit sofortiger Wirkung).

Altice schließt Übernahme der Cablevision Systems Corporation ab

Altice (Euronext: ATC, ATCB) gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Übernahme von Cablevision Systems Corporation, dem führenden Kommunikationsdienstebetreiber in der Metropolregion New York abgeschlossen hat. Cablevision wird gemeinsam mit Suddenlink das Unternehmen Altice USA und somit den viertgrößten Kabelbetreiber in den Vereinigten Staaten bilden, der mehr als 4,6 Millionen Optimum und Suddenlink Kunden in 20 Ländern bedienen wird.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160621006649/de/

Dexter Goei, President, Altice N.V., and Chairman and Chief Executive Officer, Altice USA (left) Pat ...

Dexter Goei, President, Altice N.V., and Chairman and Chief Executive Officer, Altice USA (left) Patrick Drahi, Founder and Controlling Shareholder of Altice (right).

Patrick Drahi, Gründer und Mehrheitsaktionär von Altice, erklärte: „Der Abschluss der Übernahme von Cablevision markiert einen bedeutenden Schritt im Rahmen der Entwicklung der Altice Group. Altice USA ist eine wichtige Säule unseres Geschäfts und eine mächtige und dynamische Wachstumsplattform. Wir sind äußerst erfreut über unseren Geschäftserfolg in den Vereinigten Staaten und die Chancen, die uns dieser Markt bietet. Wir werden die Netzwerk-Investitionen beschleunigen und für die US-amerikanischen Kunden innovative Produkte und Dienste bereitstellen, indem wir unsere globale operative Kompetenz, unsere Größe und unsere Ressourcen einbringen. Ich möchte der Familie Dolan an dieser Stelle unseren Dank aussprechen, uns ihr Lebenswerk bei Cablevision anzuvertrauen, wo sich unter ihrer zukunftsweisenden Leitung einer der bedeutendsten Kabelbetreiber Amerikas mit dem branchenweit besten Management-Know-how entwickeln konnte.”

Dexter Goei, President von Altice N.V. und Chairman und CEO von Altice USA, erläuterte: „Altice USA ist hervorragend positioniert, um sich als eine führende Kommunikations- und Mediengesellschaft mit der besten Infrastruktur, den innovativsten und zuverlässigsten Serviceleistungen und im Rahmen einer engagierten, kundenorientierten Vision weiterhin erfolgreich zu entwickeln. Unser aktueller Fokus liegt auf der Integration unserer Geschäfte in Altice, indem wir ihre Entwicklung durch Innovationen und Investitionen und die Bereitstellungen gemäß unseren Planungen zur Verbesserung der Kundenerlebnisse unterstützen. Unsere äußerst kompetenten Mitarbeiter sind enthusiastisch und voller Energie und wir sind überzeugt, dass wir alle zusammen dazu beitragen werden, Altice USA zum Wohl unserer Kunden und der von uns bedienten örtlichen Gemeinschaften aufzubauen.”

Transaktions-Details

Altice hat am 16. September 2015 eine endgültige Vereinbarung über die Übernahme von Cablevision unterzeichnet. Die Aktionäre von Cablevision hatten die Transaktion zuvor durch schriftliche Zustimmung gebilligt. Der Abschluss dieser Transaktion erfolgt nach dem Erhalt der erforderlichen bundesstaatlichen, staatlichen und behördlichen Genehmigungen. Im Dezember 2015 hat Altice die Übernahme von Suddenlink abgeschlossen.

Die Übernahme von Cablevision durch Altice hat einen Unternehmenswert von 17,7 Milliarden US-Dollar. Wie zuvor angekündigt, halten BC Partners und CPP Investment Board einen Anteil von 30 Prozent. Gemäß den Geschäftsbedingungen der Übernahme erhalten die Aktionäre von Cablevision 34,90 US-Dollar in bar für jede Cablevision Stammaktie der Klasse A oder B. Der 20. Juni 2016 war der letzte vollständige Handelstag von Cablevision Systems Corporation (NYSE: CVC) Stammaktien an der New York Stock Exchange.

Unternehmensleitung 1

In die Unternehmensleitung von Altice USA wurden berufen:

  • Dexter Goei – President von Altice N.V., Chairman und CEO von Altice USA
  • Charles Stewart – Co-President und Chief Financial Officer von Altice USA
    • Lisa Rosenblum – General Counsel
    • Michael Schreiber – Chief Content Officer
    • Lee Schroeder – Head of Government Affairs
    • Victoria Mink – Chief Accounting Officer
    • Patrick Dolan – President, News 12 Networks
    • Ed Renicker – President, Media Sales
  • Hakim Boubazine – Co-President und Chief Operating Officer von Altice USA
    • Pragash Pillai – Head of Optimum Operations
    • David Gilles – Head of Suddenlink Operations
    • Kevin Stephens – President, Business Services
    • Terry Cordova – Chief Technology Officer
    • Gregg Graff – Head of Residential Sales
    • Matthew Lake – Chief Marketing Officer
    • Keith Sherwell – Chief Information Officer
  • Colleen Schmidt – Head of Human Resources and Talent Development

Geschäftsinvestitionen und Kundennutzen

Altice USA ist bestrebt, US-amerikanische Kunden mit hochwertigen und innovativen Produkten und Diensten sowie mit attraktiven integrierten Nachrichten und überzeugendem Content zu versorgen. Der Abschluss der Cablevision Transaktion wird Investitionen in das Geschäft vorantreiben und gleichzeitig den vollständigen Zugang zu operativer Expertise, Technologie und internationalen betrieblichen Ressourcen von Altice ermöglichen. Altice USA wird unter anderem die folgenden Initiativen einleiten:

  • Signifikante Verbesserung der Breitbandgeschwindigkeit durch umfangreiche Investitionen in Netzwerkerweiterungen und -verbesserungen
  • Einführung eines kostengünstigen Breitbandangebots für einkommensschwache Haushalte
  • Einführung eines hochmodernen und vollständig evolutiven All-in-One-Home-Centers, das mit der Funktionalität von Set-Top-Boxen, Routern und Wifi-Modems in einem einzigen Gerät ausgestattet ist und ein benutzerfreundlicheres Angebot ermöglicht
  • Einführung einer Bedienerschnittstelle der nächsten Generation , die eine moderne, informative und reibungslose Navigation ermöglicht, indem sie Video on Demand, Online-Content sowie moderne Navigations- und Empfehlungswerkzeuge zur Optimierung der Kundenerlebnisse bietet
  • Zusätzliche Investitionen und Unterstützung des WiFi-Netzwerks, um die Reichweite des Breitbandangebots zu erhöhen
  • Erweiterung bestehender und Investitionen in neue IT-Systeme zur Optimierung der Prozesse und Serviceverbesserung für unsere Kunden und
  • Inspiration der Technologieführer der nächsten Generation durch Programme, die der Förderung von STEM-Karrierewegen (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften und Mathematik) dienen

Über Altice Group

Altice wurde von dem Telekommunikationsunternehmer Patrick Drahi gegründet und ist ein multinationales Kabel-, Glasfaser-, Telekommunikations- sowie Content- und Medienunternehmen mit Präsenz in vier Regionen: Westeuropa (einschließlich Frankreich, Belgien, Luxemburg, Portugal und der Schweiz), Vereinigte Staaten, Israel und die Überseeregion (aktuell einschließlich Französische Karibik, Regionen des Indischen Ozeans und Dominikanische Republik). Altice bietet Hochgeschwindigkeitsdienste (hochwertiges Pay-TV, schnelles Breitband-Internet und Festnetztelefonie) und in einigen Ländern Mobiltelefonie-Dienste für private Haushalte und Firmenkunden. Altice ist zudem im Medienraum mit einem Portfolio an Kanälen (News, Sports, Lifestyle usw.) tätig sowie in der Bereitstellung von Premium-Content auf nichtlinearen Plattformen. Darüber hinaus produziert das Unternehmen seinen eigenen Original-Content (Serien, Spielfilme usw.).

Altice (ATC & ATCB) ist an der NYSE Euronext Amsterdam notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.altice.net

Über Altice USA

Altice USA, eine Tochtergesellschaft der Altice Group (Euronext: ATC, ATCB) ist der viertgrößte Kabelbetreiber in den Vereinigten Staaten und bietet Serviceleistungen für Haushalte und Firmen für 4,6 Millionen Kunden in 20 Ländern. Durch die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Produkte, die die Vernetzung seiner Kunden sicherstellen, bietet Altice USA (durch seine Marken Optimum, Lightpath und Suddenlink) digitales Kabel-TV, Hochgeschwindigkeits-Internet, Voice-, WiFi- und Werbedienste. Zudem bietet das Unternehmen durch News 12 hyperlokale Nachrichten und Programme speziell für die von uns bedienten Communities, um der Nachfrage unserer Kunden nach Content und Informationen Rechnung zu tragen. Weitere Informationen finden Sie unter www.alticeusa.com

1 Biographien und Fotos des gesamten Führungsteams erhalten Sie unter www.alticeusa.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Altice
Head of Communications
Arthur Dreyfuss: +41 79 946 49 31
arthur.dreyfuss@altice.net
oder
Altice
Head of Investor Relations
Nick Brown: +41 79 720 15 03
nick.brown@altice.net
oder
Altice USA
Head of Communications
Lisa Anselmo: 1-516-279-9461
lisa.anselmo@alticeusa.com


Source(s) : Altice

Schreiben Sie einen Kommentar