Forums Neueste Beiträge
 

Alukern-Platinen

13/12/2013 - 08:48 von Matthias Weingart | Report spam
Hi,

hat schon jemand von euch Platinen mit Alu als Basismaterial machen lassen?
Zweck: ich will da ein paar Samsung-LED's (~3V bis 1.5A halten die 3535 aus)
drauf packen - gleich mitsamt Stromregler IC (der damit auch optimal gekühlt
werden sollte).
Bei Betalayout kann man das ja ordern (IMS Alukern) - einseitig mit minimal 1
mm Bohrlöchern, aber recht teuer (gibt's die anderswo noch günstiger?). Muss
ich da noch andere Besonderheiten beachten oder kann man die IMS
layouttechnisch genauso wie normale einseitige Platinen behandeln? Wie gut
làsst sich Alukern Reflow-Löten, besser oder schlechter als FR4?

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Wieser
13/12/2013 - 09:16 | Warnen spam
On Fri, 13 Dec 2013 07:48:43 +0000 (UTC), Matthias Weingart
wrote:

Hi,

hat schon jemand von euch Platinen mit Alu als Basismaterial machen lassen?
Zweck: ich will da ein paar Samsung-LED's (~3V bis 1.5A halten die 3535 aus)
drauf packen - gleich mitsamt Stromregler IC (der damit auch optimal gekühlt
werden sollte).
Bei Betalayout kann man das ja ordern (IMS Alukern) - einseitig mit minimal 1
mm Bohrlöchern, aber recht teuer (gibt's die anderswo noch günstiger?). Muss
ich da noch andere Besonderheiten beachten oder kann man die IMS
layouttechnisch genauso wie normale einseitige Platinen behandeln? Wie gut
làsst sich Alukern Reflow-Löten, besser oder schlechter als FR4?

M.



www.andus.de könnte eine brauchbare Quelle von Informationen dazu sein
(ggfs per email), die Website von Ilfa.de meint zu fast jedem pdf, daß
es nicht gefunden wird... die hatten IIRC dazu auch einmal recht gute
Online-Infos.

Grüße



-
Michael Wieser

Ähnliche fragen