"Always remember password" funktioniert nicht

29/10/2007 - 21:17 von Franz Schöller | Report spam
Hi,

ich habe vor Monaten die Erweiterung "Always remember password"
installiert - diese hat soweit auch funktioniert.

Nun habe ich aufgrund eines Serverumzuges ein neues Windows-Profil
(unter Vista) erstellen müssen - und seither speichert FF (2.0.0.8)
keine Passwörter, es kommt kein Dialog "speichern / nicht speichern /
jetzt nicht" (unter Einstellungen im FF ist "Passwörter speichern"
natürlich aktiviert).

Alles andere làuft wie gewohnt (ich habe 8 od. 9 Extensions), nur ARP
arbeitet nicht mit. De- und Neuinstallation hat nichts gebracht - was
könnte ich noch tun?

btw: wo werden die Passwörter eigentlich gespeichert? Ich nehme an im
Profil - aber wo genau?

TIA & Grüsse!

There's no heaven & there's no hell
No limbo in between - I think it's all a lie
 

Lesen sie die antworten

#1 Heribert Slama
30/10/2007 - 00:26 | Warnen spam
On Mon, 29 Oct 2007 21:17:00 +0100, Franz Schöller
wrote:


Nun habe ich aufgrund eines Serverumzuges ein neues Windows-Profil
(unter Vista) erstellen müssen - und seither speichert FF (2.0.0.8)
keine Passwörter, es kommt kein Dialog "speichern / nicht speichern /
jetzt nicht" (unter Einstellungen im FF ist "Passwörter speichern"
natürlich aktiviert).



Wenn überhaupt keine Passwörter mehr gespeichert werden, kann das
IMHO _nicht_ an "Always Remember Password" liegen, denn es
modifiziert nur Seiten, die die Passwortspeicherung unterdrücken
wollen.

Ich kann mich dunkel erinnern, dass bei einem Upgrade des FF die Art
der Passwortspeicherung geàndert wurde (um eine Sicherheitslücke zu
schliessen), und dabei die Datei 'signons2.txt' nicht korrekt
modifiziert wurde. Das automatische Login hatte danach bei vielen
Seiten nicht mehr funktioniert.

Hm... Ich habe in signons2.txt hinein geschaut, und kann mich wieder
einigermassen erinnern, was damals nicht stimmte. Muster eines
_gültigen_ Eintrags:

.
https://www.spamfence.net
loginFormUserName
MDoEEPgAAAAAAAAAAAAAAAAAAAEwFAYIKoZIhvcNAwcECALkdXqIa[..]
*loginFormPassword
MDIEEPgAAAAAAAAAAAAAAAAAAAEwFAYIKoZIhvcNAwcECPcN2P2P9[..]
https://www.spamfence.net
.

Wichtig ist, dass die URL _zweimal_ vorkommt, als 2. und letzte
Zeile; der zweite Punkt in Spalte 1 gehört bereits zum _nàchsten_
Eintrag. Muster eines _kaputten_ Eintrags:
(Staune selbst, dass es noch welche gibt;-)

.
http://files-upload.com
login
MDIEEPgAAAAAAAAAAAAAAAAAAAEwFAYIKoZIhvcNAwcECGwOGNj[..]
*pwd
MDIEEPgAAAAAAAAAAAAAAAAAAAEwFAYIKoZIhvcNAwcECKvscLeg[..]

.

Die letzte Zeile sollte die URL wiederholen, ist aber _leer_. Das
automatische Login funktioniert damit _nicht_. Wenn ich die Daten
von Hand eingebe, habe ich danach 2 Eintràge mit derselben URL in
der Datei und in der Liste des Passwortmanagers (in dieser Liste
kann man nicht sehen, welcher Eintrag kaputt ist).

Falls du bei dir denselben Fehler feststellst, kannst du ihn von
Hand korrigieren (URL in leere Zeile kopieren). Wenn dir das zu
riskant erscheint:
- Datei signons2.txt nach kaputten Eintràgen durchsuchen;
URL notieren.
- Via Optionen Liste gespeicherter Passwörter anzeigen;
Passwörter sichtbar machen; Daten notieren.
- Die Zeilen, die kaputten Eintràgen entsprechen, markieren
und entfernen (via Button im Dialog).
- Logins durchführen und Passwörter speichern lassen.

Anmerkung: Das Entfernen via Passwortmanager ist nicht unbedingt
nötig. FF erstellt einen Eintrag, mit dem man zwar Login machen
kann, der aber nicht "wohlgeformt" ist, Vom Passwortmanager wird er
nàmlich als 2 Eintràge angezeigt<seufz>.

HTH,

-Heribert
Heribert Slama
Muttenz, Switzerland
Firefox 2.0.0.7[en], Windows 2000 Prof. (SP4,[de])

Ähnliche fragen