amarok

29/12/2007 - 00:53 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Wie bringe ich unter 10.3 mit KDE 3.5.8 "release 22.3", aber ohne Packman,
das haut schon wegen diverser Abhàngigkeitsprobleme nicht hin, amarok zum
Laufen?
Dieses immer mal wiederkehrende Lizenzhickhack verleidet einem allmàhlich
den Spaß an dem Programm.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Herenz
29/12/2007 - 03:18 | Warnen spam
Paul-Wilhelm Hermsen schrieb:
Wie bringe ich unter 10.3 mit KDE 3.5.8 "release 22.3", aber ohne Packman,
das haut schon wegen diverser Abhàngigkeitsprobleme nicht hin, amarok zum
Laufen?
Dieses immer mal wiederkehrende Lizenzhickhack verleidet einem allmàhlich
den Spaß an dem Programm.



du meinst, du willst amarok so zum laufen kriegen, das es mp3s abspielt?
oder was genau? ist bei opensuse nicht das helix-backend miteingebunden,
so dass man relativ unproblemlos "out-of-the-box" mp3s abspielen kann?

gruß,
christian
(der zu müde für die shift-taste ist)

Ähnliche fragen