Amarok, SuSE 11.3 - root, other users OK, aber nicht ich

03/10/2010 - 01:20 von Harald ARNOLD | Report spam
Hallo Gemeinde!

Sorry, dass ich auf der Haupt-Liste poste, aber
ich kenne mich sonst unter openSuSE V 11.3 ziemlich
gut aus.

Mein Problem:

SuSE: VERSION = 11.3 (/etc/SuSE-release)
"uname -a":
Kernel: Linux haribo 2.6.34.7-0.3-default #1
SMP 2010-09-20 15:27:38 +0200 i686 i686 i386 GNU/Linux
amarok - v:
[BEGIN}
haribo:/etc # amarok -v
Qt: 4.6.3
KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3"
Amarok: 2.3.2
[END]

Anfangs konnte ich MP3-Dateien abspielen (openSuse-1Click...).
Nun können alle Benutzer und root die Musik abspielen, aber
ich *nicht*.

Technisch funktioniert es ja für die anderen Benutzer, aber
leider nicht für mich.

???

Muss ich da ein ".X" (X = Verzeichnis) löschen - aber ich finde
keines.

Google schlàgt immer nur vor: das und das installieren, was
ein Widerspruch ist, dass es bei allen anderen Benutzern
funktioniert.

PS: Alle MP3-player funktionieren: VLC, MPlayer, etc

lgH

Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald ARNOLD
03/10/2010 - 16:59 | Warnen spam
Natürlich ist das Problem leicht lösbar. Nur
dachte ich mit jemand kann mir helfen.

1) Einen neuen User anlegen "test"
(useradd -m test"). Mit "tar" eine Kopie
des Benutzers anlegen: "tar -xczf ../test.tgz ."
2) Bei diesem Benutzer funktioniert natürlich
"amarok" einwandfrei.
3) Schritt für Schritt die ".X" Dateien auf
den Test-User kopieren. Gut das war einfach.
Es waren dann "./kde" und "./kde4" Unterver-
zeichnisse, sodass der amarok nicht mehr
funktioniert.
4) Gegen Schritt: Einspielen der ".kde" und
".kde4" Verzeichnisse

PS: Das Problem ist zwar noch nicht gelöst, aber
klar.

lgH


Am Sonntag, den 03.10.2010, 01:20 +0200 schrieb Harald ARNOLD:
Hallo Gemeinde!

Sorry, dass ich auf der Haupt-Liste poste, aber
ich kenne mich sonst unter openSuSE V 11.3 ziemlich
gut aus.

Mein Problem:

SuSE: VERSION = 11.3 (/etc/SuSE-release)
"uname -a":
Kernel: Linux haribo 2.6.34.7-0.3-default #1
SMP 2010-09-20 15:27:38 +0200 i686 i686 i386 GNU/Linux
amarok - v:
[BEGIN}
haribo:/etc # amarok -v
Qt: 4.6.3
KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3"
Amarok: 2.3.2
[END]

Anfangs konnte ich MP3-Dateien abspielen (openSuse-1Click...).
Nun können alle Benutzer und root die Musik abspielen, aber
ich *nicht*.

Technisch funktioniert es ja für die anderen Benutzer, aber
leider nicht für mich.

???

Muss ich da ein ".X" (X = Verzeichnis) löschen - aber ich finde
keines.

Google schlàgt immer nur vor: das und das installieren, was
ein Widerspruch ist, dass es bei allen anderen Benutzern
funktioniert.

PS: Alle MP3-player funktionieren: VLC, MPlayer, etc

lgH





Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen