Amazon erhöht Grenze für Kostenlosen Versandt

19/08/2014 - 14:52 von Heino Tiedemann | Report spam
Tagchen,


und ich wollte gerade Eneloops bestellen.


dachte noch so: "Ach wenn die 20 EUR nicht voll sind kaufste eben 12 statt 8.


:)

http://www.handelsblatt.com/unterne...23494.html


Heino
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Joachim Neudert
19/08/2014 - 14:57 | Warnen spam
Am 19.08.14 um 14:52 schrieb Heino Tiedemann:

dachte noch so: "Ach wenn die 20 EUR nicht voll sind kaufste eben 12 statt 8.


:)

http://www.handelsblatt.com/unterne...23494.html


Heino



http://www.faz.net/aktuell/wirtscha...00221.html

Da steht drunter mein Kommentar: "Auslauf-Geschàftsmodell Kaufhaus"

-
Das Grundproblem ist das Auslauf-Geschàftsmodell Kaufhaus. Das kann auch
der nàchste Investor nicht aus der Welt schaffen. Ich erinnere mich noch
gut wie das war: In die Stadt fahren- nicht mir der S-Bahn, wenn man
Einkaufstüten schleppen wird. Schon zum ersten Mal ein schlechtes
Gewissen haben, weil man es ja mit dem Auto tut. Benzin vergeuden.
Parkplatz suchen. Oh, die Politessen sind aktiv, ah, wir befinden uns in
einer Sonderparklizenzzone nur für Stadtteilbewohner (komisch, bei uns
am See dürfen die am Wochenende dann alles wild zuparken...). also doch
gleich ins Parkhaus. Klar, mit 15 Euro für 5 Stunden ist man schon
dabei. Dann Gedrànge, Geschubse, Anstehen an den Kassen. Und versuchen
sie mal, heute im Kaufhaus eine blaue Hose Gr. 52 zu kaufen. Vor 25
Jahren hingen die in der Hosenabteilung alle zusammen, nach Größe
sortiert, der Fachverkàufer zog 3 blaue raus, anprobiert, eine gekauft.
Heute: 25 Shop-in-Shop Stores aller Hersteller, zersplittert. Selber
zusammensuchen.
Amazon Prime rules.

Ähnliche fragen