Amber Road reicht Antrag auf Börsenzulassung ein

10/02/2014 - 22:00 von Business Wire
Amber Road reicht Antrag auf Börsenzulassung ein

Der führende Anbieter von Lösungen für Global Trade Management (GTM) bereitet seinen Börsengang vor. Wie Amber Road heute bekannt gibt, hat das Unternehmen einen Antrag auf Börsenzulassung (registration statement) per Formblatt S-1 bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht und damit die Notierung von Stammaktien beantragt. Über die Anzahl der auszugebenden Wertpapiere und die Preisspanne der Emission wurde noch nicht entschieden. Amber Road beabsichtigt, die Listung seiner Stammaktien an der New York Stock Exchange zu beantragen.

Im Rahmen des IPO tritt der Finanzdienstleister Stifel, Nicolaus & Company, Incorporated als Konsortialführer auf, unterstützt von Pacific Crest Securities LLC als Co-Leadmanager sowie Canaccord Genuity Inc., Needham & Company, LLC und Raymond James & Associates, Inc. als Co-Manager. Der Börsenprospekt der Amber Road-Aktie kann, sobald verfügbar, bei Stifel, Nicolaus & Company, Incorporated, One Montgomery Street, Suite 3700, San Francisco, CA 94104, USA, bzw. telefonisch unter +1 (415) 364-2720 angefordert werden.

Der Antrag auf Börsenzulassung wurde bei der Securities and Exchange Commission eingereicht, doch die Zulassung wurde noch nicht erteilt. Die Wertpapiere dürfen vor der offiziellen Zulassung weder zum Verkauf angeboten noch gekauft werden. Auch diese Presseinformation stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Handelsverbot gilt ausnahmslos in allen Staaten und Jurisdiktionen, in denen derartige Angebote, Aufforderungen oder Verkäufe vor Börsenzulassung bzw. vor Anerkennung durch die Wertpapiergesetze der betreffenden Staaten/Jurisdiktionen einen Rechtsbruch darstellen würden.

Über Amber Road

Amber Road bietet eine umfassende On-Demand-Plattform zur Automatisierung und Optimierung globaler Handelsprozesse, von der Unterstützung länderspezifischer Trade-Compliance bis hin zur Planung, Durchführung und Nachverfolgung globaler Warenlieferungen. Ziel sind effiziente grenzüberschreitende Güterverkehre von höchster Wirtschaftlichkeit. Mehr auf www.AmberRoad.de oder unter Tel. +1 (201) 935-8588.

Contacts :

Ansprechpartner Investor Relations:
ICR
Staci Mortenson, +1 203-682-8273
Staci.Mortenson@icrinc.com
oder
Pressekontakt:
ICR
Jennifer Long, +1 203-682-8289
Jennifer.Long@icrinc.com
oder
Ansprechpartner Amber Road:
Scott Byrnes, +1 703-584-0667
ScottByrnes@AmberRoad.com


Source(s) : Amber Road

Schreiben Sie einen Kommentar