AMD A3+ Mainboard mit Linux Bikos oder RedBios

17/02/2013 - 15:23 von Computer Stammtisch | Report spam
Hallo!
Beim Nachschauen habe ich feststellen müssen, das die meisten Mainboards
und Notebook mit UEFI Bios ausgeliefert werden.
Nun machen ja bekanntlich die allermeisten Linux Dristris
Schwierigkeiten mit UEFI.
Welche Mainboards ohne UEFI gibt es und welche neuen Notebook ohne UEFI
gibt es.
Mainboards mit AMD2+ gibt es ohne UEFI und ein paar alte Thinkpads
Modelle gibt es auch noch ohne UEFI.
Frage Können sich Linux Hardware Hàndler entschliessen ein neues AMD 3+
Mainboard mit einen alten PC Bios vom Hersteller als OEM Version zu
kaufen und dann weiterzu geben. Selbst verstàndlich kann mann dann
gleich ein Linux Bios einbauen oder ein RED Bios oder ein anderes Linux
kompatibeles Bios.
MfG Computer Stammtisch
 

Lesen sie die antworten

#1 ds_Dieter_Schultheis
18/02/2013 - 00:25 | Warnen spam
Am 17.02.2013 15:23, schrieb Computer Stammtisch:
Hallo!
Beim Nachschauen habe ich feststellen müssen, das die meisten Mainboards
und Notebook mit UEFI Bios ausgeliefert werden.
Nun machen ja bekanntlich die allermeisten Linux Dristris
Schwierigkeiten mit UEFI.
Welche Mainboards ohne UEFI gibt es und welche neuen Notebook ohne UEFI
gibt es.
Mainboards mit AMD2+ gibt es ohne UEFI und ein paar alte Thinkpads
Modelle gibt es auch noch ohne UEFI.
Frage Können sich Linux Hardware Hàndler entschliessen ein neues AMD 3+
Mainboard mit einen alten PC Bios vom Hersteller als OEM Version zu
kaufen und dann weiterzu geben. Selbst verstàndlich kann mann dann
gleich ein Linux Bios einbauen oder ein RED Bios oder ein anderes Linux
kompatibeles Bios.
MfG Computer Stammtisch




Noch nie etwas vom CSM BIÖS Mode gehört?

Oder ist das hier ein anonymer Toll Post?


MfG
Dieter

Ähnliche fragen