AMD-Desktop mit ECC-Speicher und drei PCI-Slots

04/07/2011 - 12:40 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

mit meinem neuen Rechner wird es jetzt wirklich ernst. Ich möchte
einen Desktop/Tower-Rechner mit einer aktuellen AMD-CPU und ECC-RAM.
Erschwerend kommt hinzu, dass ich aufgrund vorhandener, nicht einfach
umrüstbarer Legacy-Hardware ein Mainboard mit drei PCI-Slots benötige.

Aus dem reichhaltigen Produktportfolio bleibt dann noch das Asus
M5A88V übrig, da nur dieses drei PCI-Slots, einen trotzdem halbwegs
aktuellen Chipsatz und ECC-Unterstützung bietet.

Was für einen Prozessor muss ich dafür kaufen? Für ECC interessiert
sich kein mir bekanntes Vergleichsportal, kein Hàndler, und auch auf
der AMD-Webseite finde ich keine Informationen, welche Prozessoren ECC
unterstützen und benutzen können. Wie schaut es mit den Phenom II
Thuban-Sechskernern aus?

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
04/07/2011 - 13:23 | Warnen spam
Marc Haber maltreated the Keyboard with following:

welche Prozessoren ECC unterstützen



Vielleicht liegt es daran, dass mit der ECC Unterstützung die
CPU nichts zu tun hat? Da musst du dich beim Mainboardhersteller
schlau machen.
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen