Ammersee: Erste V3-Impressionen

28/08/2014 - 19:53 von Dr. Joachim Neudert | Report spam
https://www.flickr.com/photos/jneudert/

Ich kenne die Testberichte. Rauschen. Zu kleiner Sensor. Zu grosses
Gehàuse für den kleinen Sensor.

Aber selbst bei diesen Dàmmerungsaufnahmen- vermisse ich nichts.

Und die Tragbarkeit des Nikon 1 Systems: Es ist bequem wie ein alter
Hausschlapfen.

Ich werde mich zwingen müssen, im September im Urlaub in Marocco auch
noch die D800E mitzuschleppen. Klar, die Bilder sind nochmal schàrfer,
kontrastreicher, usw usf. Aber: who cares? Ich hab dafür auch noch
keinen Preis erhalten. Pixel-Peepen mit der genervten Ehefrau am
Monitor- so what.

Das Nikon 1 System entwickelt sich genau so wie ich gehofft habe: Die 1"
Sensoren werden immer besser. Und die Objektive und das Zubehör- bleiben
so leicht und kompakt und preiswert wie von Anbeginn an.

Man muß nicht von der V1 umsteigen. Sicher nicht. Aber wenn man mag und
sonst nichts besseres mit 742 Euro (Amazon-Kitpreis) zu tun hat, hat man
jetzt die Möglichkeit...


Grüße an den ganzen Nikon 1 Club hier und auch alle anderen
Fotoschaffenden und Erholung suchenden

Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Szaktilla
28/08/2014 - 20:05 | Warnen spam
Am 28.08.2014 19:53, schrieb Dr. Joachim Neudert:
...
Ich werde mich zwingen müssen, im September im Urlaub in Marocco auch
noch die D800E mitzuschleppen. ...



Ich habe mir angewöhnt, immer einen Rucksack dabei zu haben. So richtig,
meine ich. So kam ich zu meiner Immer-Dabei-Knipse :-)

Gruß an alle Immer-Dabei-Knipse-Haber

Gregor

Ähnliche fragen