Ampelmodell für Mehrarbeit

13/07/2009 - 17:07 von Dieter | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe über das Unternehmen in verschiedenen Bereichen Mehrarbeit je
Mitarbeiter unf je Abteilung nach dem Ampelmodell zu beobachten.

Als Bsp. ist hier die bedingte Formatierung grün für einen Mitarbeiter
genannt.
=WENN(I6>20;WENN(UND(L6>-20;L6<@);WAHR;FALSCH);WENN(UND(L6>-20;L6< );WAHR;FALSCH))

oder für Gelb:
=WENN(H6>20;WENN(UND(K6>40;K6<€);WAHR;FALSCH);WENN(UND(K6>20;K6<@);WAHR;FALSCH))

oder für Rot:
=WENN(I6>20;WENN(L6>80;WAHR;FALSCH);WENN(L6>40;WAHR;FALSCH))

Nun gilt es in Abhàngigkeit der Anzahl von Vollzeit ( = 40 Std. ) und
Teilzeitmitarbeiter ( = < 20 Std.) die jeweilige Farbe der Abteilung zu
finden.

d.h. ich habe 5 Mitarbeiter (MA) mit Std. oder < 20 Std. , und 8 MA mit

20 Std und = 40 Std. in einer Abteilung beschàftigt. Die Anzahl der MA und


der jeweiligen Stunden ergibt die Summe der Abteilung in grün,gelb oder rot.

Die Prüfung/Summe steht in einer Spalte im Sinne von:

Mitarbeiter a: 21 -Stunden
Mitarbeiter b: 14,5 Stunden
Mitarbeiter c: 40 Std.

HMm, ob das wohl verstàndlich rüber gekommen ist ? Ich habs versucht und
bitte um Eure Unterstützung

Dank und Gruß
Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
13/07/2009 - 19:12 | Warnen spam
Die Tastatur von Dieter wurde wie folgt gedrückt:
Hallo zusammen,

ich habe über das Unternehmen in verschiedenen Bereichen Mehrarbeit je
Mitarbeiter unf je Abteilung nach dem Ampelmodell zu beobachten.

Als Bsp. ist hier die bedingte Formatierung grün für einen Mitarbeiter
genannt.
=WENN(I6>20;WENN(UND(L6>-20;L6<@);WAHR;FALSCH);WENN(UND(L6>-20;L6< );WAHR;FALSCH))



Das ist verkürzt gleichbedeutend mit

=WENN((L6>-20)*(I6>20);L6<@;L6< )

Was soll denn I6 bedeuten? Das ganze ist mir noch recht unklar.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen