Analog angesteuerte Flachbildschirme und die Ergonomie

10/07/2008 - 20:20 von Hans-Joachim Zierke | Report spam
Hi,

wirken sich die Bildwiederholfrequenzen analog angesteuerter
Flachbildschirme in gleicher Weise auf die Augen aus wie bei
den Röhren?


Hans-Joachim


All straight track in Europe.

http://img.photobucket.com/albums/v...orama1.jpg
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Meier
11/07/2008 - 00:50 | Warnen spam
Hi,

Hans-Joachim Zierke wrote:
wirken sich die Bildwiederholfrequenzen analog angesteuerter
Flachbildschirme in gleicher Weise auf die Augen aus wie bei
den Röhren?



Nein tun sie nicht.
Das liegt vor allem daran, dass TFTs zwischen den einzelnen Bildern
nicht dunkel werden sondern permanent auf der gesamten Flàche ein Bild
anzeigen. Bei Röhrenmonitoren zeichnet ein einzelner Strahl das gesamte
Bild. Bis der fertig ist wird es in der gegenüberliegenden Ecke
natürlich schon dunkler und das Spiel beginnt von vorne.

TFTs werden üblicherweise mit Wiederholraten von 60-75Hz angesprochen
(60Hz ist meist Standard) und da flimmert nichts.

Gruss
Rainer

Ähnliche fragen