analoge Modulation auf Glasfaser

09/03/2008 - 12:29 von Dirk Bossenz | Report spam
hallo,


wie wird auf Glasfaserstrecken im speziellen in HFC-Netzen der Rundfunk
analog drauf moduliert ??


Wird auf die Wellenlànge das Kanalraster mit den ganzen
Transponderfrequenzen abgebildet um die sich dann jeweils die
Seitenbànder der (Q)AM- und/oder FM-Modulation sammeln ?

Oder wird der Frequenzmultiplex mittels Itensitàtsmodulation* mit der
Wellenlànge als Tràger moduliert ?

*es wird die Leistungsdichte moduliert im Gegensatz zur Amplitude. [1]


Kann jemand mehr dazu mehr sagen??


thx
Dirk


[1] Gerhard Schiffer "Optische Nachrichtentechnik" Teubner 2005
leider steht dort nur die Aussage CaTV mittels IM, genaueres fehlt
gleichwohl das Buch schon mit guten math. Ballast kommt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
09/03/2008 - 17:09 | Warnen spam
Dirk Bossenz schrieb:

Wird auf die Wellenlànge das Kanalraster mit den ganzen
Transponderfrequenzen abgebildet um die sich dann jeweils die
Seitenbànder der (Q)AM- und/oder FM-Modulation sammeln ?

Oder wird der Frequenzmultiplex mittels Itensitàtsmodulation* mit der
Wellenlànge als Tràger moduliert ?



Ich kann Dir nicht ganz folgen, kommt da bei beidem nicht dasselbe raus?
Mach-Zehnder-Modulator im linearen Arbeitspunkt V_bias=V_pi/2 und gut
ist, Tràger kommt ganz von selbst, so daß am Empfànger direkte
Detektion ausreicht.

*es wird die Leistungsdichte moduliert im Gegensatz zur Amplitude. [1]



Ich weiß. :-)

Gruß
Henning
henning paul home: http://home.arcor.de/henning.paul
PM: , ICQ: 111044613

Ähnliche fragen