Ändern der Filegroup von Tabellen in Partitionsschema

16/04/2008 - 16:34 von Henry | Report spam
Hi NG,

ich habe ein Problem eine Tabelle, die ich standardmàßig auf der Primàren FG
definiert habe irgendwie zu partitionieren. Ich möchte Sie ungern löschen und
neu erstellen, da schon eine Menge Daten drin sind. Allein schon wegen der
abhàngigen Objekte - ich würde vermutlich eine Woche brauchen.

Besteht die Möglichkeit mit einem "ALTER"-Statement die Filegroup in ein
Partitionsschema zu àndern?

Gerne auch "unsupportete Vorschlàge.."

Grüße
Henry
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
16/04/2008 - 17:30 | Warnen spam
Hallo Henry,

Henry schrieb:
ich habe ein Problem eine Tabelle, die ich standardmàßig auf der Primàren FG
definiert habe irgendwie zu partitionieren. Ich möchte Sie ungern löschen und
neu erstellen, da schon eine Menge Daten drin sind. Allein schon wegen der
abhàngigen Objekte - ich würde vermutlich eine Woche brauchen.

Besteht die Möglichkeit mit einem "ALTER"-Statement die Filegroup in ein
Partitionsschema zu àndern?



Ein Partitionsschema ist eher als ein Oberbegriff für unterschiedliche
Dateigruppen zu verstehen, siehe CREATE PARTITION SCHEME.

Um eine Tabelle in eine partitionierte umzuwandeln siehe
<URL:http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...4.aspx>
"Ändern von partitionierten Tabellen und Indizes"
und dort " Konvertieren einer nicht partitionierten Tabelle
in eine partitionierte Tabelle"
und auch die Folgethemen.

Für vorhandene Beziehungen kannst Du Dir ein DROP und CREATE Skript
durch dem SSMS erstellen lassen, um die Übernahme zu gewàhrleisten.

Es empfiehlt sich die Aktionen zunàchst anhand an einer Kopie "einzuüben",
evtl mit reduziertem Datenbestand - damit nichts schief geht
(und eine vorherige Sicherung ist sollte selbstverstàndlich sein).

Gruß Elmar

Ähnliche fragen