Forums Neueste Beiträge
 

Änderung der IP-Adresse bei Exchange 2003

24/11/2008 - 12:46 von Christoph Eckert | Report spam
Hallo,

da unser Netz per Standleitung an einen anderen Standort mit angebunden
werden soll, muss ich die IP-Adresse der Netzwerkkarte unserers Exchange
2003 Servers von XXX.XXX.1.10 auf XXX.XXX.10.201 àndern. Jetzt meine Frage,
muss ich irgendwas beachten? Es wird ja wohl nicht so einfach sein, einfach
die
Adresse zu àndern, den Rechner neu zu starten und das wars, oder? Der Server
holt Mails über einen POP3-Dienst ab und verschickt über unseren ISA 2006
(der übrigens auch eine neue IP bekommen muss). Über den ISA 2006 werden
gleichzeitig noch OWA und Activesync veröffentlicht.

Gruß

Christoph Eckert
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Wassner
24/11/2008 - 13:23 | Warnen spam
Hallo,

Jetzt meine Frage, muss ich irgendwas beachten?



ist das nur ein Exchange Server?
oder auch DC/DNS usw?

Der Server holt Mails über einen POP3-Dienst ab



hm hierzu das
http://www.asp-partner.de/de/faq/po...#Nachteile
für das Abholen ist die interne IP Änderung irrelevant

und verschickt über unseren ISA 2006 (der übrigens auch eine neue IP
bekommen muss).



das Ändern der IP ist kein Problem
aber ich denke das Du im Regelset/Netzwerksets dann noch die IPs anpassen
musst
je nachdem wie du das aufgebaut hast
wenn Du mit Objekten gearbeitet hast kannst Du die IPs in den Objekten
schnell anpassen

Über den ISA 2006 werden gleichzeitig noch OWA und Activesync
veröffentlicht.



ob das relevant ist hàngt davon ab wie der ISA erreicht wird
ob/was man da àndern muss
diese "Standleitung", ist das alles intern usw
Oder wird der ISA ohne diese Leitung von extern erreicht usw


Mit freundlichen Grüssen / with kind regards
Roger Wassner

Bitte nur in die Newsgroup antworten.

Microsoft Exchange Server Newsgroup
microsoft.public.de.exchange
microsoft.public.de.german.exchange2000.general

"POP3 für Server FAQ" online
http://www.asp-partner.de/de/faq/pop3faq

Ähnliche fragen