Änderung in Tabelle1 soll kein Worksheet_Calculate in Tabelle2 auslösen

09/09/2009 - 08:48 von arno | Report spam
Hallo,

ich habe eine Mappe (Excel 2003) mit einer Tabelle2, die ein
Worksheet_Calculate Event hinterlegt hat. In Tabelle2 gibt es eine
Formel =Tabelle1!A1. Wenn nun in Tabelle1 in Zelle A1 etwas eingegeben
wird, dann wird das Event in Tabelle2 angestossen, das soll _nicht_
passieren. Das Event soll nur laufen, wenn in Tabelle2 etwas geàndert
wird.

Erstmal habe ich das Event in Tabelle2 von Calculate auf Change
umgestellt, das funktioniert soweit, ich bin mir aber nicht sicher.

Angenommen, ich muss in Tabelle2 ein Calculate Event haben, wie kann
ich bei Dateneingaben in Tabelle1 verhindern, dass das Event in
Tabelle2 aufgerufen wird? Ich habe ein Calculate Event in Tabelle1
probiert mit Application.EnableEvents = False, aber das tut es
offenbar nicht.

Viele Grüsse

arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
09/09/2009 - 09:25 | Warnen spam
Die Tastatur von arno wurde wie folgt gedrückt:
ich habe eine Mappe (Excel 2003) mit einer Tabelle2, die ein
Worksheet_Calculate Event hinterlegt hat. In Tabelle2 gibt es eine
Formel =Tabelle1!A1. Wenn nun in Tabelle1 in Zelle A1 etwas eingegeben
wird, dann wird das Event in Tabelle2 angestossen, das soll _nicht_
passieren. Das Event soll nur laufen, wenn in Tabelle2 etwas geàndert
wird.



Wird es aber. Excel unterscheidet nicht zwischen manueller Eingabe und
Formelneuberechnung.

Helfen kann Dir da wohl nur

- manuelles Neuberechnen oder
- ein Event, welches beim manuellen Change irgendeines anderen Wertes in
Tab2 die o.g. Formel =Tab1!A1, die jedoch als Wert geschrieben sein muss,
per VBA aktualisiert.

Von weiteren Verknüpfungen zwischen den beiden Tabs gehe ich gerade mal
nicht aus!
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen