Änderungen an Terminen in Access an bestehende Termine in Outlook

27/11/2007 - 14:16 von Jochen Große Entrup | Report spam
Hallo,
ich benutze Access 2002 Sp3 und Outlook 2003.
Ich habe mir folgende Prozedur zusammengesucht und gebastelt um Termine aus
Access an Outlook zu übergeben. Das funktioniert sehr gut. Die Prozedur hàngt
am Ereignis 'Beim Verlassen' des Feldes Zeit.
Nun suche ich eine Prozedur, die Änderungen der Termine in Access auch in
Outlook aktualisiert.
Bisher wird ein neuer Termin dann angelegt, nur der alte bleibt leider
bestehen. Da kàme ich sicher schnell in Terminschwierigkeiten.

Hat da jemand eine Idee? Das würde mir sehr helfen!

Gruß
Jochen

DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord

Dim outApp As Outlook.Application
Dim OUTTEST As Outlook.AppointmentItem

Set outApp = New Outlook.Application
Set OUTTEST = outApp.CreateItem(olAppointmentItem)
With OUTTEST
DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
If Not IsNull(Me![Termin ]) Then

OUTTEST.Body = "Tel: " & Me.Tel & vbCrLf & "Fax: " & Me.Telefax
OUTTEST.AllDayEvent = False
OUTTEST.Location = Me.PLZ & " " & Me.Stadt & " - " & Me.Straße
OUTTEST.ReminderMinutesBeforeStart = 0
OUTTEST.Start = Me![Termin ] & " " & Me![Zeit ]
OUTTEST.Duration = 0
OUTTEST.Categories = "Kundentermin"
OUTTEST.Subject = Me.Firma
OUTTEST.ReminderSet = False
OUTTEST.Save
End If
End With
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Trowitzsch
27/11/2007 - 15:21 | Warnen spam
Hi Jochen,

"Jochen Große Entrup" <Jochen Große schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo,
ich benutze Access 2002 Sp3 und Outlook 2003.
Ich habe mir folgende Prozedur zusammengesucht und gebastelt um Termine aus
Access an Outlook zu übergeben. Das funktioniert sehr gut. Die Prozedur hàngt
am Ereignis 'Beim Verlassen' des Feldes Zeit.
Nun suche ich eine Prozedur, die Änderungen der Termine in Access auch in
Outlook aktualisiert.
Bisher wird ein neuer Termin dann angelegt, nur der alte bleibt leider
bestehen. Da kàme ich sicher schnell in Terminschwierigkeiten.

Hat da jemand eine Idee? Das würde mir sehr helfen!



Schau vielleicht mal das AEK10-Skript zu "Access und Outlook" unter
http://www.donkarl.com/AEK/AEK_Downloads.htm an.
Bei dir geht es darum, dass Items jederzeit eindeutig identifiziert werden
können müssen, was man gemeinhin mit einer zusàtzlichen Eigenschaft
(UserProperty) macht, wenn man den Termin exportiert.

Ciao, Sascha

Ähnliche fragen