Ändferung der Zugriffsrechte

17/07/2008 - 11:10 von Jan Pietrusky | Report spam
Hallo,
ich habe auf meinem Heimserver unter Suse 7.3 einen Samba am laufen.

Jetzt habe ich festgestellt das, wenn ich unter Windows mit einem
Texteditor als normaler Benutzer (user) über NIS angemeldet, ein File
auf dem Sambaverzeichniss àndere, dann beim speichern die
Permissionflags des Files veràndert werden, von 664 auf 750. Wie geht
das? Ich kann mir das nicht so richtig erklàren.


Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Raymond Czerny
18/07/2008 - 12:56 | Warnen spam
Hallo

ich habe auf meinem Heimserver unter Suse 7.3 einen Samba am laufen.



mutig. Werden für diese Antiquitàt noch Sicherheitspatches angeboten?

Jetzt habe ich festgestellt das, wenn ich unter Windows mit einem
Texteditor als normaler Benutzer (user) über NIS angemeldet, ein File
auf dem Sambaverzeichniss àndere, dann beim speichern die
Permissionflags des Files veràndert werden, von 664 auf 750. Wie geht
das? Ich kann mir das nicht so richtig erklàren.



Ich vermute das Änderung der Datei heißt: alte Datei löschen neue Datei
anlegen.

Für die Rechte bei der Erzeugung von Dateien und Verzeichnissen gibt es
2 Parameter.

[home]

force create mode = 0777
force directory mode = 0777

[allerlei]

force create mode = 0777
force directory mode = 0777

Fehlen diese Parameter werden die Standardwerte genommen.
Dein Problem sieht genau so aus.

Gruß
Raymond

Ähnliche fragen