Android 4.4.2-Tablet Samsung Tab Pro auf dem TV spiegeln?

19/06/2014 - 20:24 von Juergen Kah | Report spam
Hallo,

habe zwar viel gelesen, bin aber nicht wirklich schlauer geworden.

Mein TV Loewe Art hat HDMI-Anschlüsse und 1xEthernet-LAN.
Bislang kommt mein Laptop Acer 5741G (i5) und mein No-Name-Tablet
(i.onik) per HDMI-Kabel an den TV. Ist mir aber zu viel Kabelgedöns.

Ich möchte eigentlich nur das Kabel durch Funk ablösen und Tablet und
Laptop auch bei Bekannten an LCD-TV anschliessen können (mit HDMI)

Beim TV steht nix von Wireless Display, WiFi Direct, NFC oder àhnliches.
Der TV soll nur "passiv" via HDMI-Buchse anzeigen.
Ich möchte in aller Regel nur lokale Daten anzeigen

Bin am überlegen, auf Samsung Tab Pro 10.1 WiFi (4.4.2) umzusteigen.
Leider kein HDMI-Anschluss, angeblich soll HDMI über Adapter gehen
(bislang nicht gefunden), ist das per Kabel oder per Funk?
Interessant auch das LG G Pad 8.3 Tablet, soll teils schneller sein.

Für mich sind im Zusammenhang weiter alle Begriffe "unklar":
- WiFi Direct
- WiDi (Intel)
- Miracast

Gefunden hab ich Adapter wie
- EZ CAST ALL STREAM Full HD 1080p WLAN WIFI Smart TV Streaming Dongle
- Netgear-PTV3000-100PES-Push2TV-1920x1080-Wireless
- ChromeCast, soll wohl "wenig können" und nur via Browser laufen

Könnten EZ CAST und Netgear evtl. auch mit meinem i.onik (4.1.1)
und/oder Acer Laptop laufen? Beide können immerhin auch WiFi...
vielleicht braucht man da nur ne Android-App bzw. für Win nen Treiber?

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Kemper
19/06/2014 - 22:28 | Warnen spam
Vielleicht schaust du dir mal den Chromecast-Stick von Google an, gibt's
für 35 Euro bei Amazon. Damit soll man angeblich alles vom Tablet auf den
TV streamen können.

Frank


Jetzt neu: Red Bullet - der Roman
http://www.amazon.de/Red-Bullet-ebo...B00AXNQPZI

Ähnliche fragen