Android 5.1: Ruecksetzen auf Werkseinstellung ohne Erfolg

26/08/2016 - 23:04 von Bernd Schmitt | Report spam
Hallo,

ich habe ein Archos50c welches mit Android 5.1 laeuft. Nach einer Weile
haben sich immer mehr Apps auf dem Geraet befunden, die ich nicht
installiert hatte und auch die Sicherheitseinstellungen wurden staendig
auf "Erlaube von unbekannten Quellen geaender". Ich habe jetzt mehrfach
einen Reset auf die Werkseinstellungen gemacht

Konfiguration -> Sichern&Zuruecksetzen -> Auf Werkszustand zurueck

Die letzten zwei Mal habe ich
* keinerlei App installiert
* keine App benutzt (auszer Hotspot)
* keine Updates gestartet
* die Sicherheitseinstellungen
(nicht erlaubt: Installation von unbekannten Quellen)
permanent ueberprueft

Trotzdem hatte ich nach ca. 10 h wieder eine App: "My Recent Apps" auf
dem Handy und die Sicherheitseinstellungn waren wieder auf "erlaube aus
unbekannten Quellen" gesetzt.

Ich habe auch versucht, beim Einschalten den Volume-up Schalter zu
druecken, aber leider hat sich nur das Handy normal eingeschaltet (hatte
auch vorher die Batterie entfernt, um sicherzustellen, dass es wirklich
aus ist).

Was kann ich jetzt noch machen?

Soll ich das Handy rooten, um es besser loeschen zu koennen?

Der jetzige Zustand ist jedenfalls inakzeptabel. Cyanogenmod listet das
Handy nicht und ich kenne niemanden, der CM auf ein unbekanntes Geraet
gebracht haette. Ich wuesste wenigstens gerne, wie ich sowas beim
naechsten Geraet definitiv vermeiden kann.


Vielen Dank fuer alle Hinweise und Tipps
Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Friederich Daumeyer
26/08/2016 - 23:24 | Warnen spam
Am 26.08.2016 um 23:04 schrieb Bernd Schmitt:
Trotzdem hatte ich nach ca. 10 h wieder eine App: "My Recent Apps" auf
dem Handy und die Sicherheitseinstellungn waren wieder auf "erlaube aus
unbekannten Quellen" gesetzt.



Kannst du nachvollziehen, ob es das bereits seit dem Kauf macht?
Wo hast du das Handy gekauft?

Ich habe auch versucht, beim Einschalten den Volume-up Schalter zu
druecken, aber leider hat sich nur das Handy normal eingeschaltet (hatte
auch vorher die Batterie entfernt, um sicherzustellen, dass es wirklich
aus ist).



Kommst du ins Bootmü, wenn du in den Entwickleroptionen USB-Debugging
aktivierst und das Handy vom PC[1] aus mit adb reboot-bootloader neu
startest?

Was kann ich jetzt noch machen?



Eventuell könntest du die Werksfirmware von Archos[2] inklusive der
Android Version herunterladen und neu auf das Geràt flashen.
Dass Archos vom Werk aus dein Geràt verwanzt hat, halte ich für
unwahrscheinlich.

Gruß,
Fritz.

[1] Unter Ubuntu geht das nach der Installation von android-tools-adb,
diese müsste es auch für andere Distributionen geben.
Unter Windows ist adb im Android-SDK enthalten, es sollte aber auch
anderweitig erhàltlich sein.

[2]
<http://www.archos.com/us/support/su...evid%6>

Ähnliche fragen