Android-Smartphone mit Prepaid-Karte?

05/07/2013 - 10:44 von Helmut Schwertner | Report spam
Moin zusammen,

vielleicht wird Euch meine Frage wohl etwas komisch vorkommen, aber ich
verstehe leider noch nicht so viel von dieser Technik. Mein altes Handy
habe ich bislang mit einer Prepaid-Karte bestückt. Mit so einer Karte für
15 Euro kam ich locker 3 bis 6 Monate hin. Dieses Handy gibt aber langsam
seinen "Geist" auf und will ersetzt werden.

Jetzt möchte ich mir gerne ein Smartphone kaufen, aber möglichst nicht
Monat für Monat 10 bis 30 Euro, oder noch mehr, für einen Vertrag bezahlen.

Meine Idee (und damit meine Frage) ist diese: Ich möchte weiterhin eine
Prepaid-Karte für das Telefonieren verwenden. Aber ausschließlich über
WLAN die "Kontakte" und "Termine" meines Google-Kontos abgleichen. Dieses
würde ich dann zu Hause oder im Büro vornehmen. Internet-Zugang würde ich
unterwegs nicht benötigen.

Wàre dies so überhaupt möglich? Ich persönlich würde ein
Android-Smartphone dann doch sehr bevorzugen, doch weiß ich leider der
nicht, ob hierfür grundsàtzlich Einstellungen nötig sind, oder ob das
Smartphone von selbst erkennt, dass hier eine Prepaid-Karte vorhanden ist.
Oder ist meine Vorstellung gar zu unrealistisch und überhaupt nicht
machbar?

Danke für eure Tipps/ Hinweise/ Einschàtzungen im Voraus,

euer Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Fuenfrocken
05/07/2013 - 11:14 | Warnen spam
Am 05.07.2013 10:44, schrieb Helmut Schwertner:
Meine Idee (und damit meine Frage) ist diese: Ich möchte weiterhin eine
Prepaid-Karte für das Telefonieren verwenden. Aber ausschließlich über
WLAN die "Kontakte" und "Termine" meines Google-Kontos abgleichen.
Dieses würde ich dann zu Hause oder im Büro vornehmen. Internet-Zugang
würde ich unterwegs nicht benötigen.
Wàre dies so überhaupt möglich?



Hallo,

natürlich ist das möglich, und völlig simpel einzustellen.
mein Sohn nutzt ebenfalls ein Smartphone mit Prepaidkarte und hat den
Mobilen Datenzugang deaktiviert, zuhause surft (uns Whattsappt) er
kostenlos übers WLAN, und unterwegs gibts eben nur telefonie uns SMS.
Kein Problem.

Gruß,
Markus

Ähnliche fragen