Anfängerfrage: Linux neben Windows

05/10/2008 - 20:11 von Klaus Gawol | Report spam
Hallo NG,

obwohl ich unter Windows arbeiten muß, würde ich gerne einige
Linux-Programme nebenher nutzen und mich auch etwas besser mit Linux
vertraut machen.

Die Zeit jedoch, in der ich mich zwischendurch mit Linux beschàftigen
könnte, wird meistens dadurch aufgebraucht, daß ich zusehe, wie sich Windows
mühsam herunterwurstelt und sich dann Linux genauso mühsam heraufwurstelt.
Die Parallelinstallation mit Starten über einen Bootloader ist also keine
Lösung.

Auch die Versuche mit virtueller Linux-Installation unter Windows war
unbefriedigend, da ein individuell angepaßtes Linux nur recht zeitaufwendig
zusammengestellt werden kann und jede Änderung daran wieder die gleiche
Prozedur erfordert.

Deshalb meine naive Frage: Gibt es ein Linux, das man neben Windows benutzen
kann, wobei man praktisch mit Knopfdruck zwischen den beiden
Betriebssystemen hin- und herschalten kann? Oder muß so etwas ein
Wunschtraum bleiben?

Gruß Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 D. Roland Boehme
05/10/2008 - 20:16 | Warnen spam
Hallo Klaus!

Klaus Gawol schrieb:

Deshalb meine naive Frage: Gibt es ein Linux, das man neben Windows
benutzen
kann, wobei man praktisch mit Knopfdruck zwischen den beiden
Betriebssystemen hin- und herschalten kann? Oder muß so etwas ein
Wunschtraum bleiben?



Da fàllt mir spontan Ulteo ein. Hab selber keine Erfahrung damit, da ich
zu 99% mit Linux arbeite und den Rest per Dualboot gut erledigen kann,
aber Ulteo könnte Deinen Bedürfnissen nahe kommen.

Salut!

Roland

PS: www.ulteo.com - nee, is klar ;-)

Ähnliche fragen