Anfängerfrage Zeitablauf Nachtaufnahme

30/10/2016 - 17:10 von Hans | Report spam
Hallo,
ich habe eine Panasonic TZ25. Bei Nachtaufnahmen stolpere ich immer über den doppelten Zeitablauf, was passiert da?
Es wird z.Bsp. eine Belichtungszeit von 6sec vorgegeben. Nach der Auslösung erfolgt die Aufnahme, und die Sekunden werden rückwàrts gezàhlt.
Nach dem Ablauf beginnt die Zeit erneut mit dem Hinweis "Bitte Warten", und die Sekunden werden wieder rückwàrts gezàhlt.
Erfolgt hier die "Entwicklung" der Aufnahme?
Da dies teilweise zeitraubend ist, wàre die Frage, kann der zweite Ablauf optimiert werden?

Gruß Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Gerkens
30/10/2016 - 17:12 | Warnen spam
Am 30.10.2016 um 17:10 schrieb Hans:

Hallo,
ich habe eine Panasonic TZ25. Bei Nachtaufnahmen stolpere ich immer über den doppelten Zeitablauf, was passiert da?
Es wird z.Bsp. eine Belichtungszeit von 6sec vorgegeben. Nach der Auslösung erfolgt die Aufnahme, und die Sekunden werden rückwàrts gezàhlt.
Nach dem Ablauf beginnt die Zeit erneut mit dem Hinweis "Bitte Warten", und die Sekunden werden wieder rückwàrts gezàhlt.
Erfolgt hier die "Entwicklung" der Aufnahme?
Da dies teilweise zeitraubend ist, wàre die Frage, kann der zweite Ablauf optimiert werden?



Die Kamera nimmt ein zweites Bild auf, um das Rauschen des Sensors zu
ermitteln und dieses automatisch aus dem Ergebnis heraus zu rechnen.

Schöne Grüße
Jürgen Gerkens

Ähnliche fragen