Anfängerfrage zu T-SQL

14/04/2010 - 21:31 von martina gerling | Report spam
Hallo,

ich mache meine ersten Schritte mit gespeicherten Prozeduren und bin
gleich am Anfang schon gescheitert.

Ich habe folgend einfache Prozedur geschrieben:
CREATE PROCEDURE WertAnVariable
AS

DECLARE @VARIABLE1 INT
SET @VARIABLE1 = 5
RETURN
GO

Die Erstellung der SP hat auch geklappt. Nun wollte ich den Wert der
Variablen mir zurück geben lassen, so:
USE [Test]
GO

DECLARE @return_value INT
EXEC @return_value = [dbo].[WertAnVariable]
SELECT 'Return Value' = @return_value
GO

Als return_value erhalte ich aber nur 0 als Wert. Was mache ich
verkehrt? Ich arbeite mit dem MS SQL Server Managment Studio Express
und MS SQL 2005.

Gruss

Martina
 

Lesen sie die antworten

#1 wolf
14/04/2010 - 21:53 | Warnen spam
Hallo,

martina gerling schrieb:

Ich habe folgend einfache Prozedur geschrieben:
CREATE PROCEDURE WertAnVariable
AS

DECLARE @VARIABLE1 INT
SET @VARIABLE1 = 5
RETURN



Du gibst beim RETURN-Statement keinen Rückgabewert an, also erhàlst Du bei

USE [Test]
GO

DECLARE @return_value INT
EXEC @return_value = [dbo].[WertAnVariable]
SELECT 'Return Value' = @return_value
GO



nur den Standardwert (0) zurück.

Probier's mal mit

CREATE PROCEDURE WertAnVariable
AS

DECLARE @VARIABLE1 INT
SET @VARIABLE1 = 5
RETURN @VARIABLE1



hth,

Wolf
"Wenn Du jetzt "krasser Spruch" gesagt hàttest wie diese linguistischen
Ikonoklasten, die sich anschicken, kraft Reduktionsgrammatik und
Vakuumvokabular die sprachliche Weltherrschaft zu erlangen..." (Rainer Buchty
in z-netz.rechner.c64+c128.spiele)

Ähnliche fragen