Anführungszeichen auf der Website

09/10/2009 - 21:40 von Tobias Quathamer | Report spam

Hallo,

nachdem die Website jetzt UTF-8 verwendet, möchte ich gerne folgenden
Absatz aus <http://www.debian.org/intl/German/rules> zitieren und zur
Diskussion stellen:

8< 8< 8< 8< 8<
Anfà¼hrungszeichen
Es gibt im Deutschen mehrere mögliche Anfà¼hrungszeichen:

1. „deutsche Gà¤nsefà¼àŸchen“
2. »französische Anfà¼hrungszeichen« (Eingabe mittels AltGr+X, AltGr
+Y)
3. "doppelte englische Anfà¼hrungszeichen"
4. 'einfache englische Anfà¼hrungszeichen'

Die letzten beiden sollten komplett vermieden werden, da man nicht
zwischen linken und rechten Anfà¼hrungszeichen unterscheiden kann. Am
besten wà¤re die Verwendung der deutschen Gà¤nsefà¼àŸchen, leider sind die
beiden Zeichen nicht im 8-Bit-Zeichensatz latin1, sondern nur in UTF-8
vorhanden. Deswegen verwenden wir in der Regel die französischen
Anfà¼hrungszeichen (aber nicht «...»!), z.B. in Debconf-Vorlagen. Die
Webseite verwendet <q>...</q>, was per CSS in »...« à¼bersetzt wird.

8 >8 >8 >8 >8



Stimmt es immer noch, dass wir »am besten« die deutschen Gà¤nsefà¼àŸchen
(Punkt 1) verwenden sollten? Dann könnten wir das nun à¤ndern. Oder
sollen wir einfach à¼berall <q></q> statt der Anfà¼hrungszeichen benutzen?

Schönen GruàŸ,
Tobias

Tobias Quathamer | "Time wounds all heels." -- Groucho Marx
Hamburg, Germany |






To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Frederik Schwarzer
09/10/2009 - 22:10 | Warnen spam
[Tobias Quathamer | Friday 09 October 2009]
Hallo,

nachdem die Website jetzt UTF-8 verwendet, möchte ich gerne folgenden
Absatz aus <http://www.debian.org/intl/German/rules> zitieren und zur
Diskussion stellen:

8< 8< 8< 8< 8<
Anführungszeichen
Es gibt im Deutschen mehrere mögliche Anführungszeichen:

1. „deutsche Gànsefüßchen“
2. »französische Anführungszeichen« (Eingabe mittels AltGr+X, AltGr
+Y)
3. "doppelte englische Anführungszeichen"
4. 'einfache englische Anführungszeichen'

Die letzten beiden sollten komplett vermieden werden, da man nicht
zwischen linken und rechten Anführungszeichen unterscheiden kann.



Das liegt daran, dass das keine englischen Anführungszeichen sind. Die
sàhen nàmlich “so” (66so99) bzw. ‘so’ (6so9) aus und sind somit
unterscheidbar. Siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Quotation_mark
Es ist natürlich klar, dass diese trotzdem im Deutschen vermieden werden
sollten. :)

MfG


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen