Ang Lee wird bei der IBC2016 Conference die Keynote-Rede halten

13/07/2016 - 11:13 von Business Wire
Der mit mehreren Oscars ausgezeichnete Regisseur Ang Lee (Brokeback Mountain, Schiffbruch mit Tiger) wird auf der ICB2016 Conference in Amsterdam im Rahmen der IBC Big Screen Experience am Montag, dem 12. September, ...

Der mit mehreren Oscars ausgezeichnete Regisseur Ang Lee (Brokeback Mountain, Schiffbruch mit Tiger) wird auf der ICB2016 Conference in Amsterdam im Rahmen der IBC Big Screen Experience am Montag, dem 12. September, die visionäre Keynote-Rede halten.

Die IBC Big Screen Experience bildet den Zentralpunkt der IBC2016 Conference. Es wird die Teilnahme von mehr als 300 Rednern erwartet, die über ihre Einblicke in wesentliche Belange des Unterhaltungs-, Medien und Technologiesektors sprechen werden. Das Hauptthema der Konferenz lautet Transformation in the „Digital Era: Leadership, Strategy and Creativity in Media and Entertainment“ – Transformation im digitalen Zeitalter: Führungseigenschaften, Strategien und Kreativität im Medien- und Unterhaltungssektor.

Dazu der Produzent Julian Pinn, IBC Big Screen Experience: „Für die IBC Big Screen Experience dieses Jahres gibt es keinen Keynote-Redner, der besser geeignet wäre als Ang Lee. Es ist uns eine wirkliche Ehre, sein Gastgeber zu sein. Seit mehr als zwei Jahrzehnten hat Ang Lee bei der Verwendung neuester wissenschaftlicher und kinematografischer Techniken für die Schaffung von Arbeiten, die im Bereich der kinematografischen Erzählkunst zu den besten zählen, wahre Meisterschaft bewiesen.“

Die Keynote-Rede von Ang Lee wird sich mit seinem letzten Werk befassen Billy Lynn’s Long Halftime Walk (2016) von Sony Pictures Entertainment. Durch den Einsatz einer revolutionären kinematografischen Technik erreichen die Erzählkunst und die emotionale Verbindung mit den Filmdarstellern bisher unbekannte Höhen. Außerdem ist dadurch eine stärkere Kontrolle über die Wahrung der künstlerischen Integrität bei immer vielfältigeren Darstellungsformen innerhalb des Kinos und dem elektronischen Unterhaltungsmarkt insgesamt möglich.

Wegen weiterer Informationen über die Konferenzangebote besuchen Sie bitte IBC.org/conference

Die Registrierung für die IBC2016 kann jetzt auf IBC.org/register durchgeführt werden.

## ENDE ##

Anmerkung für die Redaktion:

Ang Lee wurde (1954) geboren. Er wuchs in Chaochou, Pingtung, Taiwan auf. Nach seinem Studium an Taiwans National Arts School und Ableistung des Wehrdienstes emigrierte Herr Lee in die USA, wo er den Bachelors-Abschluss in Theaterwissenschaften an der University of Illinois in Urbana-Champaign und später den Masters-Abschluss in Filmproduktion an der New York University Tisch School of the Arts machte.

Ang Lee erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine frühen Arbeiten als Student, und bei einem Wettbewerb, der von Taiwans Government Information Office gesponsert wurde, erhielt er den ersten und den zweiten Preis, wodurch Li-Kong Hsu auf ihn aufmerksam wurde, der Ang Lee anbot, bei dem Langfilm Schiebende Hände die Regie zu übernehmen.

Nach den enormen Einspielergebnissen des Films Schiebende Hände (1992), der beim Golden Horse Film Festival (Taiwans angesehenstes Filmfest) achtmal nominiert wurde, arbeitete Ang Lee bei dem Film Das Hochzeitsbankett (1993) wieder mit Li-Kong Hsu zusammen. Dieser Film wurde bei den 43. Berliner Filmfestspielen mi dem Goldenen Bären ausgezeichnet und für die Academy Awards und die Golden Globes als bester fremdsprachiger Film nominiert. Insgesamt erhielt dieser Film elf Auszeichnungen und machte Ang Lee zu einem aufstrebenden Star. Der Film Eat Drink Man Woman (1995) gilt als dritter Film der ursprünglichen Trilogie. Hsu lud Ang Lee ein, für die Dreharbeiten nach Taiwan zurückzukehren. Dieser Film war wiederum ein enormer Kassenerfolg und wurde im zweiten Jahr in Folge bei den Academy Awards und den Golden Globes sowie bei den British Academy Film Awards zum besten fremdsprachigen Film nominiert.

Die ersten Erfolge von Ang Lee gaben ihm Zugang zu Hollywood: Zu seinen weiteren erfolgreichen Titeln gehören: Sinn und Sinnlichkeit (1995: Goldener Bär, Academy Award); Tiger & Dragon (2000: Bester fremdsprachiger Film und drei technische Auszeichnungen) und Brokeback Mountain (2005: weltweit 71 Auszeichnungen, darunter beste Regie und bester Film). Viele hielten es für unmöglich, Schiffbruch mit Tiger (2012) zu verfilmen. Ang Lee setzte jedoch in der Postproduktion die neuesten Spezialeffekte ein und schuf ein Werk, das allgemein als absolute kinematografische Schönheit gilt.

Über IBC

IBC ist das wichtigste jährlich stattfindende Event für Fachleute, die mit der Schaffung, dem Management und der Übermittlung von Unterhaltung und News Content in aller Welt befasst sind. IBC wird von mehr als 55.000 Teilnehmern aus 170 Ländern besucht. IBC genießt als Konferenz mit Peer-Review höchstes Ansehen. Teil der Konferenz ist eine Ausstellung, bei der mehr als 1.600 führende Anbieter dem neuesten Stand der Technik entsprechende elektronische Medientechnologie zeigen. Außerdem bieten sich unvergleichliche Networking-Möglichkeiten.

IBC2016-Daten:

Konferenz: 8. – 12. September 2016

Ausstellung: 9. – 13. September 2016

Weitere Informationen auf IBC.org

Weitere Informationen über die IBC Conference – IBC.org/conference

Weitere Informationen über die IBC Exhibition – IBC.org/discovermore

Weitere Informationen über IBC Content Everywhere – IBCCE.org

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für IBC
Sadie Groom, Bubble & Squeak
E: Sadie.groom@bubblesqueak.agency
T: 07715 422414


Source(s) : IBC

Schreiben Sie einen Kommentar

Schlagwörter : ang lee wird, wird bei der, ang lee, wird bei

Kategories : Audio / Video