Anmedlung am Client dauert eine Stunde

19/09/2008 - 14:06 von Robert Gerster | Report spam
Hallo.

Ich habe den Fall vor vier eröffnet, war in der Zwischenzeit in Urlaub und
kann den Case jetztt nicht mehr finden. So weit ich mich erinnere lief die
Lösung letztendlich lief SMB Sighning hinaus.

Noch mal zusammen gefasst. Hier dreht es sich im einen Windows 2000 DC SP4.
und XP Clients mit SP2. Die Anmeldung beu angelegter User dauert gut eine
Stunde. Ganz gleich an welchem Client. Ich habe alle Clients schon aus der
Domàne genommen und wieder hinzu gefügt. Ohne Erfolg. Ich habe die
betreffenden User auch schon gelöscht und neu angelegt. Ebenfalls ohne
Erfolg.

Das SMB Sighning wurde ebenfalls deaktiviert. Ohne Erfolg.

Wir haben die Anlage erst vor kurzem übernommen. Bei der Sucherei habe ich
festgestell das gar keine Policies im sysvol waren. Der dort freigegebene
Ordner scripts war ebenfalls leer. Im Sysvol ist so wie so ein ziemliches
Ducheinander.

Die Policies habe ich mit dem Repairtool wieder hergestellt.

Funktionieren tut es trotzdem nicht.

Was wàren noch mögliche Lösungsansàtze? Sicher eine Neuinstallation würde
fast schneller gehen, aber erstens làuft der Server jetzt sehr schon, keine
Fehler im Eventlog und zweitens hasse ich es so Problem zu lösen.

Danke für Eure Hilfe.

Gruss Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
19/09/2008 - 15:18 | Warnen spam
Hallo Robert,

Robert Gerster wrote:
Das SMB Sighning wurde ebenfalls deaktiviert. Ohne Erfolg.



nicht deaktivieren sondern wie hier beschrieben konfigurieren:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...igning.htm

Was wàren noch mögliche Lösungsansàtze? Sicher eine Neuinstallation
würde fast schneller gehen, aber erstens làuft der Server jetzt sehr
schon, keine Fehler im Eventlog und zweitens hasse ich es so Problem
zu lösen.



DNS. Ich kenne solche Probleme nur in zusammenhang mit DNS (und
natürlich SMB).

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen