Anmeldebeginn des mit 5 Millionen US-Dollar dotierten Wettbewerbs IBM Watson AI XPRIZE

24/06/2016 - 06:28 von Business Wire

Anmeldebeginn des mit 5 Millionen US-Dollar dotierten Wettbewerbs IBM Watson AI XPRIZEEntwicklerteams sind eingeladen, mit künstlicher Intelligenz und Cognitive Computing-Technologien Antworten auf die größten Herausforderungen unserer Zeit zu finden.

XPRIZE, der weltgrößte Veranstalter von Preiswettbewerben, hat heute den Anmeldebeginn und die Wettbewerbsregeln für den mit 5 Millionen US-Dollar dotierten IBM Watson AI XPRIZE bekannt gegeben. Aufgabe der an dem auf vier Jahre angelegten Wettbewerb teilnehmenden Teams ist es, Anwendungsmöglichkeiten von leistungsstarker künstlicher Intelligenz (KI) durch Menschen zur Lösung der größten Herausforderungen der Welt zu entwickeln und darzustellen.

Dies ist der erste von XPRIZE veranstaltete Wettbewerb, in dem Teams aufgerufen sind, sich ihre eigenen Ziele zu stecken und KI-Anwendungen zu entwickeln, die in der Lage sind, die dringendsten Herausforderungen der Menschheit in Bereichen wie Gesundheit, Bildung, Energie und Umwelt, globale Entwicklung und Erforschung zu lösen.

„XPRIZE ist fest entschlossen, in den kommenden zehn Jahren durch Preiswettbewerbe und Crowdsourcing sein Ziel, zu echten Veränderungen beizutragen, zu erreichen und das enorme Potenzial der jungen Generation zur Lösung der größten Herausforderungen der Menschheit durch den Einsatz von KI zu nutzen“ sagte Marcus Shingles, CEO von XPRIZE. „Der AI XPRIZE-Wettbewerb soll einerseits etablierte Entwickler der Branche weltweit ermutigen, mehr Innovation zu wagen, um die Idee, mit KI die Welt zu verändern, zu fördern, aber auch die Experimentierfreude neuer Talente anregen und den Beweis erbringen, dass KI als nützliches Werkzeug dem Wohle der Menschheit dienen kann.“

Teams können sich bis zum 1. Dezember 2016 auf der Website von XPRIZE zur Teilnahme an dem vierjährigen Wettbewerb anmelden und haben dann bis zum 1. März 2017 Zeit, einen detaillierten Entwicklungs- und Testplan für ihren Lösungsvorschlag auszuarbeiten. Jedes Jahr im Herbst werden in den darauffolgenden drei Jahren von einer Fachjury die 10 besten Teams ausgewählt und haben damit die Chance, an IBM Watson-gesponserten Wettbewerbsveranstaltungen teilzunehmen und einen der Meilensteinpreise zu gewinnen.

„Wir haben bewusst darauf verzichtet, ein einzelnes Ziel für alle Teams vorzugeben. Dieser Wettbewerb soll den Teams vielmehr erlauben, selbst Probleme aufzugreifen und eine Lösung vorzustellen, um somit eine möglichst große Palette an Problemlösungsansätzen zu erhalten“, erklärte Amir Banifatemi, IBM Watson AI-Wettbewerbsleiter von XPRIZE. „Dieser Ansatz, der den Teams bei Preiswettbewerben größeren Spielraum lässt, ist neu für XPRIZE. Wir sind stets auf der Suche nach neuen Modellen und freuen uns besonders, im Team von IBM Watson einen gleichgesinnten Partner gefunden zu haben.“

Zur Feststellung der Hauptgewinner nehmen die drei Finalisten am Wettbewerb TED2020 vor einem Live- und Online-Publikum teil. Teams werden anhand der in ihren Plänen gesetzten Maßstäbe bewertet sowie anhand der Performance und Skalierbarkeit ihrer KI-Anwendung. Das größte Gewicht kommt jedoch dem Potenzial zu, das eine Lösung besitzt, eine möglichst große Wirkung zu erzielen.

„Kognitive Systeme sind in der Lage, die Daten der Welt sinnvoll auszuwerten, zielgerichtet zu denken, maßstabsgerecht zu lernen und natürlich mit Menschen zu interagieren, weshalb ihnen eine Schlüsselrolle bei der Lösung einiger der größten gesellschaftlichen Herausforderungen zukommt“, betonte Stephen Gold, Vice President von IBM Watson. „Der IBM Watson AI XPRIZE wird zu einem Innovationsschub führen und eine Gruppe von Entwicklern, Unternehmern und Organisationen aus aller Welt dazu inspirieren, die Grenzen der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine neu auszuloten und damit unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen dauerhaft zu verbessern.“

Preisgelder in Höhe von 3 Millionen US-Dollar für das Siegerteam, 1 Million US-Dollar für das zweitplatzierte und 500.000 US-Dollar für das drittplatzierte Team werden von einer unabhängigen Fachjury an die drei besten Teams vergeben und der Hauptpreisgewinner wird durch Live- und Online-Zuschauer per Wahl nach einer TED-Veranstaltung – genannt TED2020 – ermittelt. Für spezielle Leistungen und Meilensteinpreise werden von der Jury insgesamt 500.000 US-Dollar im Verlauf mehrerer Runden vergeben.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie ai.xprize.org.

Über XPRIZE

XPRIZE, eine nach 501(c)(3) anerkannte gemeinnützige Organisation, ist weltweit führend in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Wettbewerbsmodelle zur Lösung der größten Herausforderungen der Welt. Zu den aktuell durchgeführten Wettbewerben gehören der mit 30 Millionen US-Dollar dotierte Google Lunar XPRIZE, der mit 20 Millionen US-Dollar dotierte NRG COSIA Carbon XPRIZE, der mit 15 Millionen US-Dollar dotierte Global Learning XPRIZE, der mit 10 Millionen US-Dollar dotierte Qualcomm Tricorder XPRIZE, der mit 7 Millionen US-Dollar dotierte Shell Ocean Discovery XPRIZE, der mit 7 Millionen US-Dollar dotierte Adult Literacy XPRIZE, der mit 7 Millionen US-Dollar dotierte Barbara Bush Foundation Adult Literacy XPRIZE sowie der mit 5 Millionen US-Dollar dotierte IBM Watson AI XPRIZE. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.xprize.org.

IBM Watson: Eine neue Ära der Datenverarbeitung

Watson steht für eine neue Ära der Datenverarbeitung genannt Cognitive Computing, bei dem Systeme die Welt wie Menschen wahrnehmen und verstehen: über Sinne, durch Lernen und das Sammeln von Erfahrungen. Watson lernt aus früheren Interaktionen und gewinnt so an Wert und Wissen. Mit den Cognitive Computing-Fähigkeiten von Watson verfügen Organisationen über das Potenzial, zum Wandel ganzer Wirtschaftszweige beizutragen und Fachleute sind in der Lage, ihre berufliche Leistung zu verbessern und wichtige Herausforderungen zu meistern.

Bei IBM sind drei Geschäftseinheiten speziell der Weiterentwicklung von Watson gewidmet: Watson wurde für die Entwicklung der über die Cloud bereitgestellten Cognitive Computing-Technologien eingerichtet, d. h. für die gewerbliche Nutzung der „künstlichen Intelligenz“ oder „KI“ in zahlreichen Branchen; Watson Health hilft Ärzten, Wissenschaftlern, Versicherungen und anderen Organisationen des Gesundheitswesens, neue Einsichten aus Daten zu gewinnen und personalisierte Gesundheitsversorgung anzubieten; und Watson IoT ist darauf spezialisiert, die in weltweit über 9 Milliarden vernetzten Geräten vorhandenen Daten zu durchforsten, die insgesamt 2,5 Quintillionen Bytes neuer Daten pro Tag generieren.

Weitere Informationen über IBM Watson und dessen sofortigen Einsatz finden Sie unter: ibm.com/Watson und ibm.com/press/watson. Reden Sie mit unter #ibmwatson.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

XPRIZE
Eric Desatnik, 424-835-3127
Eric@xprize.org
oder
Katherine Schelbert, 206-650-6419 (Mobil)
katherine.schelbert@xprize.org


Source(s) : XPRIZE

Schreiben Sie einen Kommentar