Anmelden vom PC mit eigner Benutzerkennung wie entfernen

10/02/2014 - 12:38 von Wolfgang Fieg | Report spam
WIN PRO SP 1

Problem:

PCs A und B in Heimnetzwerk. Benutzer A will vom PC B auf freigegebenen
Ordner des eigenen PC (A) zugreifen. PC B verlangt Netzwerkanmeldung. A
meldet sich auf PC B mit eigener Kennung an und aktiviert -
unbedachterweise das Kàstchen ("Anmeldung merken" - oder so àhnlich).
Das war natürlich nicht wirklich erwünscht, denn es sollte ja ein
einmaliger Vorgnag/Zugriff von diesem PC sein.

Wie kann man das rückgàmachen? Die Freigabe des betroffenen Ordners im
Netzwerk soll nàtürlich grundsàtzlich erhalten bleiben und A will sich
natürlich sein eigenes Zugriffsrecht auf diesen Ordner Netzwerk nicht
killen.

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
10/02/2014 - 13:02 | Warnen spam
Am 10.02.2014 12:38, schrieb Wolfgang Fieg:
PC B verlangt Netzwerkanmeldung. A
meldet sich auf PC B mit eigener Kennung an und aktiviert -
unbedachterweise das Kàstchen ("Anmeldung merken" - oder so àhnlich).
Das war natürlich nicht wirklich erwünscht, denn es sollte ja ein
einmaliger Vorgnag/Zugriff von diesem PC sein.

Wie kann man das rückgàmachen?



Ausführen --> control userpasswords2 --> Erweitert --> Kennwörter verwalten

http://support.microsoft.com/kb/306541/de

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen