Anmeldung an Domäne funktioniert nicht ohne Netzwerk

25/04/2008 - 10:16 von Harald malek | Report spam
Hallo,

habe dieses Problem.
Mein Notebook ist im Firmennetz und ich kann mich an der Domàne Anmelden.
Nehm ich das Notebook mit Heim, kann ich mich auch an der Domàne Anmelden,
obwohl ich kein Netzwerk habe. Das soll ja auch so sein.
Nur nach einiger Zeit funktioniert das dann nicht mehr und er finden keinen
Domànen Controller mehr? Bisher konnte ich das dann nur wieder richten, indem
ich das Notebook wieder in die Firma mitnahm und mich am Netzwerk
angestöppselt habe.
An was liegt denn das?
In den Computerrichtlinien habe ich den Punkt "Anzahl zwischenzuspeichernder
vorheriger Anmeldungen" schon auf 50 gesetzt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
25/04/2008 - 21:31 | Warnen spam
Harald malek schrieb:

Nur nach einiger Zeit funktioniert das dann nicht mehr und er finden keinen
Domànen Controller mehr? Bisher konnte ich das dann nur wieder richten, indem
ich das Notebook wieder in die Firma mitnahm und mich am Netzwerk
angestöppselt habe.
An was liegt denn das?



Genaue Fehlermeldungen im Eventlog? Ruf dann mal RSOP.MSC auf. Du
siehst nun die Richtlinien, die trotzdem gezogen werden. Irgendwas
auffàlliges dabei?

In den Computerrichtlinien habe ich den Punkt "Anzahl zwischenzuspeichernder
vorheriger Anmeldungen" schon auf 50 gesetzt.



Das hat damit nix zu tun. Das sind die Cached Credentials, damit ist
die Anzahl der Benutzerprofile gemeint, die lokal zwischengespeichert
werden können. Nicht die Anzahl der Anmeldungen ohne DC. Hast Du die
Richtlinie auf dem Client oder in der Domain gesetzt?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen