ANN: Jekejeke Prolog 1.0.1 (Modulsystem)

20/04/2014 - 14:45 von Jan Burse | Report spam
Hallo Zusammen,

Wir haben soeben eine neue Ausgabe von Jekejeke
Prolog aufgeschaltet. Es handelt sich hauptsàchlich
um neue Funktionalitàt zu den Prolog texten:

- Modulsystem I: Dateien werden nicht mehr automatisch
im Klassenpfad gesucht, sondern relativ zur aktuell
konsultierten Datei. Für Klassenpfadsuche stehen neu
die Spezifikatoren path/1 und library/1 zur Verfügung.

Neu wird auch CLP(FD) von der Minlogerweriterung nicht
mehr automatisch geladen, sondern kann wie folgt
geladen werden:

?- ensure_loaded(library('clpfd.px')).

- Modulsytem II: Erste Unterstützung von Modulen über
die Direktiven module/2 und use_module/2. Bis jetzt
noch kein selektiver Import und noch kein reexport/1.
Das neue Tutorialbeispiel handelt von Hasen:

http://www.jekejeke.ch/idatab/docle...bbits.html

Es soll noch vermerkt werden, dass Meta-calls keine
meta_predicate/1 Deklaration benötigen, sogar wenn
gegenseitig rekursiv, da die Resolution der Pràdikatnamen
verzögert die Call-Site Information benutzt.

- Modulsystem III: Die use_module/1 Direktive ist
nur Synonym für ensure_loaded/1. Bis jetzt aber
separate Compilierung noch nicht vollstàndig
realisiert. Bei Verwendung von term/goal Expansion
müssen entsprechende Regeln vor der Anwendung schon
geladen sein.

- Modulsystem IV: Das make/0 funktioniert auch für
Module. Bis jetzt aber separate Compilierung noch
nicht vollstàndig realisiert. Die module/2 Direktive
erlaubt zwar auch op/3 Deklarationen aber Syntax-
ànderungen werden noch nicht propagiert.

Fröhliches Kodieren!

Jan Burse, 18. Apr 2014, 23:40

http://www.jekejeke.ch/
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Burse
28/04/2014 - 16:40 | Warnen spam
Dear All,

The Jekejeke Runtime for Android is now soon
also featured on the Nokia X App Store and the
Yandex App Store.

Best Regards

Ähnliche fragen